Ist ein Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger möglich?

Kurz und knapp: Der Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger

  1. Es ist grundsätzlich möglich, einen Kredit abzuschließen, wenn Sie Hartz 4 beziehen. Sie müssen allerdings gewisse Bedingungen erfüllen, die Ihre Kreditwürdigkeit erhöhen.
  2. Achten Sie darauf, dass der Kreditgeber seriös ist. Halten Sie sich von verdächtig verlockenden Angeboten im Internet fern.
  3. Alternativ zum Kredit können sie ein Darlehen beim Jobcenter beantragen, wenn Sie einen konkreten Bedarf beweisen können.

Der Hartz-4-Regelsatz macht zwar das Leben in Arbeitslosigkeit möglich, aber Rücklagen können Sie sich in der Regel damit nicht aufbauen. Wenn also mal ein Haushaltsgerät kaputt geht oder eine wichtige Anschaffung getätigt werden muss, ist das für Empfänger oft eine große Belastung. Ein Kredit würde Abhilfe schaffen, doch ist ein Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger überhaupt möglich?

Sie suchen einen Kredit? Nutzen Sie den Kreditvergleich!

Kreditvergleich powered by TARIFCHECK24 GmbH

Wie können Sie einen Kleinkredit trotz Hartz 4 aufnehmen?

Banken gewähren unter Umständen einen Kleinkredit auch für Hartz-4-Empfänger.

Banken gewähren unter Umständen einen Kleinkredit auch für Hartz-4-Empfänger.

Auch als Hartz-4-Empfänger können Sie einen Kleinkredit aufnehmen. Ein Kleinkredit ist ein Kredit mit einer maximalen Höhe von 10.000 €. Allerdings obliegt es dem jeweiligen Kreditinstitut, also der Bank, einen Kleinkredit trotz Hartz 4 zu gewähren. Dabei sind Sie als Antragsteller oft an eine Reihe von Sicherheitsauflagen gebunden.

In der Regel verlangt die Bank für einen Kredit von Ihnen eine Schufa-Auskunft sowie den Nachweis über ein festes Einkommen, wie etwa durch einen Minijob. Der Hartz-IV-Bezug wird dabei oft auch als festes Einkommen gewertet, sodass Ihnen hier kein Nachteil widerfährt, sondern Sie im Gegenteil eine zuverlässige Einnahmequelle angeben können.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Kredit als Hartz-4-Empfänger abschließen

Wenn Sie einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger anstreben, sollten Sie sich bewusst machen, was eine Bank von Menschen erwartet, denen sie Geld leiht. Die Entscheidung über ein Darlehen oder Kredit ist immer auch mit einer Risikoeinschätzung verbunden. Gerade als Hartz-4-Empfänger haben Sie deshalb oft einen Nachteil.

Ihre Kapitalausstattung, also ihr Einkommen und das mitgebrachte Vermögen, sind in der Regel niedriger als bei Menschen mit hohem, festem Einkommen. So kann die Bank grundsätzlich davon ausgehen, dass mit dem Kredit für einen Hartz-4-Empfänger ein Risiko verbunden ist.

Wenn Sie einen Kleinkredit mit Hartz 4 abschließen wollen, müssen Sie die Bank von sich überzeugen.

Wenn Sie einen Kleinkredit mit Hartz 4 abschließen wollen, müssen Sie die Bank von sich überzeugen.

Daher ist es wichtig, dass Sie für Transparenz und Sicherheit sorgen:

  1. Wenn es Ihnen möglich ist, besorgen Sie sich einen Bürgen, der sich vor der Bank dazu verpflichtet, im Ernstfall Ihre Schulden und Ihren Kredit zu begleichen. So verringert sich das Risiko der Bank, ihre Investition nicht zurückzuerlangen.
  2. Bemühen Sie sich um eine positive Schufa. Eine “weiße Weste” in Form eines Nachweises über Schuldenfreiheit macht einen guten Eindruck und sagt viel darüber aus, wie Sie mit Geld umgehen. So wird es leichter, einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger zu bekommen.
  3. Bereiten Sie sich gut vor. Errechnen Sie im Vorfeld Ihren maximalen Tilgungsdienst, also die Summe, die Sie im Monat maximal zur Abzahlung der Kredite aufbringen können. Überlegen Sie dann, welche Laufzeit für Ihren Ratenkredit für Sie ideal wäre. Wenn Sie gut haushalten und einen vernünftigen, monatlichen Betrag aushandeln, erhöhen Sie Ihre finanzielle Sicherheit und verringern die Gefahr, dass durch hohe Zahlungen Ihre Kontodeckung ausfällt.

Ein Kleinkredit trotz Schufa-Eintrag und Hartz 4 – geht das?

Obwohl es in der Theorie möglich ist, einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger trotz Schufa-Einträgen – beziehungsweise ohne Schufa-Nachweis – zu bekommen, lassen sich die wenigsten Kreditinstitute auf ein solches Risiko ein. Eine Ausnahme kann sein, dass Sie einen Bürgen anbieten können, der für Ihre Zahlungsfähigkeit einsteht.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie auf die Seriosität des Kreditanbieters achten. Gerade wenn sie im Internet auf eine Seite stoßen, die einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger zu verdächtig guten Konditionen anbietet, die wenig Informationen und keine Schufa-Einsicht von Ihnen verlangt, sollten Sie besonders versichtig sein.

Ein Darlehen vom Jobcenter – die Alternative bei konkretem Bedarf

Bei Bedarf ist ein Darlehen beim Jobcenter eine gute Alternative zum Kleinkredit mit Hartz 4.

Bei Bedarf ist ein Darlehen beim Jobcenter eine gute Alternative zum Kleinkredit mit Hartz 4.

Eine Alternative zum Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger ist das Darlehen beim Jobcenter. Laut §24 des Zweiten Sozialgesetzbuches (SGB II) gewährt das Jobcenter ein Darlehen, wenn “ein vom Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasster und nach den Umständen unabweisbarer Bedarf nicht gedeckt werden” kann.

Unter diesen Bedarf fallen Leistungen wie Haushaltsgeräte, Hilfe zur Erstausstattung oder auch die Nachzahlung der Stromrechnung.

Gegenüber dem Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger hat das Darlehen den Vorteil, dass es, sofern Sie Ihren Bedarf beweisen können, sofort gezahlt wird und darauf keine Zinsen anfallen.

Bildnachweise: fotolia.com/ Gregory Lee, iStock/Brezina

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,12 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.