Der Weiterbewilligungsantrag – wenn Hartz 4 immer noch benötigt wird

Kurze Zusammenfassung zum Weiterbewilligungsantrag (WBA):

  • Wenn Sie nach Ablauf Ihres Bewilligungszeitraumes weiterhin erwerbslos sein sollten und deshalb immer noch auf entsprechende Leistungen angewiesen sind, müssen Sie einen Antrag auf Weiterbewilligung für das ALG 2 stellen.
  • Der WBA ist durch ein vorgefertigtes Formular zu stellen.
  • Sie müssen selbst aktiv werden, der Antrag erfolgt nicht von Amts wegen. Oftmals wird Ihnen dieser rechtzeitig zugeschickt, hierauf sollten Sie sich jedoch nicht verlassen.

Hartz 4 wird nicht nur unter strengen Auflagen, sondern auch begrenzt erbracht – meist für eine Zeitspanne von zwölf Monaten. Haben Betroffene bis dahin immer noch keine Arbeit gefunden, dann gilt es, bei dem zuständigen Jobcenter einen Weiterbewilligungsantrag zu stellen. Alles Wichtige hierzu finden Sie im Nachfolgenden.


Wer weiterhin auf Hartz 4 angewiesen ist, sollte rechtzeitig aktiv werden

Ein Weiterbewilligungsantrag wird nötig, wenn Sie auch künftig auf ALG 2 angewiesen sind

Ein Weiterbewilligungsantrag wird nötig, wenn Sie auch künftig auf ALG 2 angewiesen sind

Der Weiterbewilligungsantrag für das Arbeitslosengeld 2 ist ein festgelegtes Formular. Es wird in der Regel vor dem Ablauf des üblichen, einjährigen Bewilligungszeitraumes verschickt – mit dem Hinweis, dass Ihre Leistungen bald ablaufen.

Trifft dies nicht zu, finden Sie einen Vordruck online oder vor Ort im Jobcenter. Statt Weiterbewilligungsantrag wird auch häufig von Folgeantrag gesprochen. Es empfiehlt sich, einen Monat vor Ablauf der Frist einen entsprechenden Antrag auf Weiterbewilligung einzureichen.

Wie für viele bürokratische Angelegenheiten, gilt auch für den Weiterbewilligungsantrag: Sie sollten ihn so früh wie möglich stellen!

Nur weil ein Hartz-4-Antrag schon einmal bewilligt wurde, bedeutet das nicht, dass es nicht trotzdem zu Verzögerungen kommen kann. Zudem sollte stets mit einer Bearbeitungszeit in den Behörden gerechnet werden.

Was für einen Weiterbewilligungsantrag benötigt wird

Benötigen Sie weiterhin Hartz 4, muss der Weiterbewilligungsantrag nicht genauso umfangreich sein wie der Hartz-4-Erstantrag. Schon gemachte Angaben müssen dennoch überprüft bzw. korrigiert werden, sollten diese nicht mehr korrekt oder dem Jobcenter nicht bereits mitgeteilt worden sein. Dazu zählt u. a.:

  • ob Sie in den letzten Monaten ein Gehalt verdient haben – in diesem Fall sollten Sie entsprechende Abrechnungen bzw. anderweitige Nachweise beilegen
  • ob sich die Situation der Bedarfsgemeinschaft geändert hat, also ob jemand ausgezogen oder zugezogen ist
  • ob sich die Miete erhöht hat
Ein Antrag auf Weiterbewilligung sollte rechtzeitig und möglichst vollständig gestellt werden

Ein Antrag auf Weiterbewilligung sollte rechtzeitig und möglichst vollständig gestellt werden

Je nach Veränderung können dann nicht nur etwaige Mehrbedarfe geltend gemacht werden, sondern es werden auch weitere Anlagen nötig. Besagte Mehrbedarfe sind Zusatzleistungen, die bei bestimmten Voraussetzungen oder Lebenslagen in Anspruch genommen werden können – etwa, wenn eine Schwangerschaft vorliegt.

Abgesehen davon ist es üblich, Kontoauszüge der letzten drei Monate beizulegen. Auch wenn sich an bestimmten Umständen nichts geändert haben sollte, müssen derartige Anträge immer vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt werden. Schließlich haben Leistungsbeziehende eine Mitwirkungspflicht: Diese besagt, dass betroffene Personen zur richtigen Ermittlung und Darstellung eines Sachverhaltes beitragen müssen.

Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, sollte der Weiterbewilligungsantrag nicht nur rechtzeitig, sondern auch persönlich vor Ort gestellt werden. Dann können Sachbearbeiter Ihnen genau sagen, welche weiteren Unterlagen noch benötigt werden.

Wenn Sie einen Weiterbewilligunsantrag für die Grundsicherung stellen müssen, dann ist dieser an das für Sie zuständige Sozialamt zu richten.

Bildnachweise: iStockphoto.com/ © filmfoto, Fotolia.com/ © fotodesign-jegg.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

82 Kommentare

  • Michelet S.

    Hallo bei mir ist alles so geblieben wie schon beim letzten Antrag angegeben wie muss ich den Antrag dann ausfüllen ich gehe davon aus das ich nur unterschreiben muss oder muss ich noch mal Miete und neben Verdienst angeben obwohl das alles gleich geblieben ist danke im voraus für die Antwort Gruß Michelet

    • hartz4.de

      Hallo,

      klären Sie dies am besten mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter. Dieser kann Sie beraten.

      Die Redaktion von hartz4.de

    • Yvette H.

      Da befinden sich doch Rechts kleine Kästchen wo da steht “Keine Änderungen” zutreffendes Ankreuzen und Fertig.
      Ich gehe davon aus, dass eh noch mind. 3 Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate eingereicht werden müssen und dem ist das doch entnehmbar.

      MfG

    • hakim M.

      ich habe 2013 800€ zu wenig ALG II bekommen und habe das jetzt nachgezahlt bekommen
      aber das Jobcenter hat das jetzt verrechnet,
      Dürfen die das

      • hartz4.de

        Hallo Hakim,

        in der Regel nicht, denn Leistungen im Rahmen des SGB II gelten im Regelfall nicht als anrechenbares Einkommen.

        Das Team von hartz4.de

  • Uhlig

    Hallo
    ich hatte die letzten 3 Jahre kein H4.- Einnahmen selbstänigkeit…. Muss jetzt leider wegen Gesundheit nur noch 10-15 % Herztätigkeit. Laut (normalen grundicherungsamt-Sozialamt) wieder H4 beantragen. Die würden dann die Rentenstelle beauftragen…..wegen Grundsichrung. Reicht der Wiederbewilligungsantrag ?

    • hartz4.de

      Hallo Uhlig,

      Sie müssen den Antrag selbst stellen. Wir empfehlen Ihnen, mit beiden Stellen selbst Kontakt aufzunehmen um sicherzugehen, dass nichts versäumt wird.

      Das Team von hartz4.de

  • Sascha

    Hallo ich heiße Sascha habe vor vier Wochen meinen weiterbewilligungs Antrag dem Jobcenter zugesandt habe noch immer keinen Bescheid und ist am 30.04.2018 abgelaufen

    • hartz4.de

      Hallo Sascha,

      das Jobcenter hat zur Bearbeitung von Anträgen in der Regel sechs Monate Zeit.

      Das Team von hartz4.de

      • J.

        6 Monate für die Bearbeitung eines Weiterbewilligungsantrag? Ich wurde informiert dass innerhalb von 4 Wochen ein bescheid eingegangen sein soll.

        • hartz4.de

          Hallo J.,

          im Einzelfall können Jobcenter sich selbst anderweitig verpflichten, wenn die Ressourcen ausreichen. Gesetzlich gelten aber in der Regel Fristen von 6 bzw. 3 Monaten bei Anträgen und Widersprüchen.

          Das Team von hartz4.de

          • Jack

            Was hier außer Acht gelassen wird ist, dass man bei starken Bearbeitungsverzögerungen, dennoch ein Anrecht auf Leistungszahlung hat, entweder durch “Vorschuss” oder aber – wenn das Amt auch hier nicht mitspielt – über Sozialgericht mit einstweiliger Anordnung. Niemand muss auf dem Trockenen sitzen bleiben, schon gar nicht bei rechtzeitiger Beantragung. Daher soll sich das Amt ggf. soviel Zeit lassen, wie es angeblich benötigt – das Sozialgericht hilft dann eben ab. Es widerspricht dem Grundgesetz und dem Menschrecht, jemanden ggf. gar 6 Monate dahinsiechen zu lassen! Daher – nicht immer nur ein Gesetz, welches für das Amt spricht, sehen wollen. Man muss sich nur auskennen und entsprechend dagegen agieren.

  • Sandra

    Hallo,
    bei mir ist was ganz neues eingetreten. Ich habe meinen Weiterbewilligungsantrag frist gerecht gestellt. Ich bin Selbstständig seit einigen Jahren und stocke auf. Ich habe einen Brief von meiner Arbeitsvermittlerin/Berufsberaterin vom Jobcenter erhalten, wo drin steht, dass mein Weiterbewilligungsantrag erst bearbeitet wird, wenn ich persönlich bei ihr vorgesprochen habe. Da ich aber Selbstständig bin, konnte ich die letzten beiden Termine nicht wahr nehmen. Und nun habe ich seit 2 Monaten kein Geld bekommen. Ist das rechtens? Ich habe dazu noch nie was gehört.

    Liebe Grüße und Danke

    • hartz4.de

      Hallo Sandra,

      das ist in der Regel rechtens. Unentschuldigt verpasste Termine beim Jobcenter sind der häufigste Grund für Sanktionen. Am besten melden Sie sich unverzüglich bei Ihrem Sachbearbeiter.

      Das Team von hartz4.de

      • SVEN S.

        Das ist doch alles nicht mehr Menschenwürdig! !!Ich habe meinen WBA vor ca. 4 Wochen abgegeben so und wegen einen Zettel den man eigentlich nachrechnen kann ja haben die Herrschaften kein Geld gezahlt das ist doch Planke Schikane. Ich hoffe nur das bald was vom Gesetzgeber geändert wird das ist wirklich an der Zeit.

      • Sandra

        Hallo, mein Vorname ist Sandra.

        Beachtet bitte bei Einladungen / Terminen :
        hier handelt es sich meist um zwei § welche in Verbindung genannt sind.
        Schaut Euch Eure “Einladungen” sehr genau an. Worauf bezieht sich die “Rechtsfolgebelehrung”? Auf § 59 SGB II in Verbindung mit § 309 SGB III.

        Hier ist der Tag ausreichend. Nicht die Uhrzeit . Hauptsache Du erscheinst im Laufe des Tages..
        Einladung/Termin abstempeln lassen zur Sicherheit.

        Desweiteren hättest Du – sofern Du eine EGV unterschrieben hast, gucken können, ob darin vereinbart ist, das auch Du Termine bestimmen kannst.

        Für Notfälle lass Dir die Telefonnummer und E-Mail-Adresse Deiner Bearbeiterin geben. So kannst Du per E-Mail reagieren. ( ua. Urteil VG Gießen zum JC und Unternehmen)

        Denkt immer daran – das JC ist ein Träger und wirtschaftlich orientiert.
        Es ist und bleibt die auszahlungspflichtige Stelle von Bundesgeldern für Anspruchsberechtigte
        /Leistungsberechtigte zur Grundsicherung von ALG II..

        Dann noch ein wichtiger Hinweis:
        Amtssprache ist deutsch – guckt ins Wörterbuch was Einladung bedeutet.

        Beachtet auch mal § 58
        Nichtigkeit des öffentlich-rechtlichen Vertrages

        Wer sich bisschen beliest und auch Mut hat Aufzustehen ….( von Couching wird nichts)

        Die Scham davor als Leistungsempfänger offen gelegt zu sein ist so groß, so dass man
        keinen Zusammenhalt ersuchen kann.
        Und eine Vielzahl von Personen denen es gut geht setzen sich keiner Mühe gegen Leid für andere aus. Nicht, wenn es darum geht als Beistand zu fungieren.
        Aus Angst aufzufallen.
        Lieber hinter der Gardine gucken…..und rauskommen, wenn alles wieder okay ist. Und am besten auf “den Zug aufspringen” um dann noch eigene Vorteile zu ziehen, für die andere Folter angetan wurde um an das Ziel zu gelangen.

        An Sanktionen werden BONI verdient in den oberen Etagen.

        Würden Sanktionen zusammenbrechen…..auweia. Wer sorgt dann noch für das Wuchergeschäft (§ 138BGB) und den Wohlstand von den ohnehin finanziell besser gestellten?

        Polizeiprävention: “Weggeschaut ist mitgemacht!”
        oder
        RBB (Sender in BB) “” Hinschauen ist wie Wegschauen, nur krasser!”

        [link von der Redation entfernt]

        Liebe Leidensgenossen da draußen – tapfer sein.
        Es wird immer aggressiver da draußen und es wird berichtet und gerichtet …..
        nur gegen das GG und die weitaus höher stehenden Rechte (unverhandelbare Menschenrechte).

        Allen ein gutes Weihnachtsfest, ob arm und einsam, macht es EUCH schön.
        Habt ein Ohr füreinander.

  • Markus L.

    Hallo,

    Ich habe einen Weiterbewilligungsantrag für Alg2 abgegeben . Da ich für 4 Monate in Österreich in Arbeit stand , hatte ich auch meine Arbeitsbescheinigung und die Gehaltsabrechnung mit eingereicht.
    Nun möchte das Jobcenter , von der letzten Abrechnung, auch vom Steuerbüro nicht nur die einzelnen Posten wie Urlaubsgeld etc. in brutto aufgeführt haben sondern auch in netto. Ich frage mich wozu?
    Ich bekomme für den angefangenen Monat sowieso kein Geld vom Amt wegen des zuflussprinzip.

    • hartz4.de

      Hallo Markus,

      das Jobcenter kann verschiedene Gründe für eine solche Anfrage haben. Um Sanktionen zu vermeiden, sollten Sie der Anfrage Folge leisten oder bei Zweifeln einen Anwalt konsultieren.

      Das Team von hartz4.de

  • sam

    hallo, ich fange meine arbeit am 10.06.2018 Vollzeit an, ich bin verheiratet und hab 2 kinder.
    ich werde 1550 Euro brutto bekommen, denn Rest bekomme ich vom JC.
    meine frage wäre: welsche Antrag soll ich beantragen, damit ich mehre Unterschätzung bekommen kann?? und ist die wieterbewilligungsantrag nur einmalig??

    • hartz4.de

      Hallo Sam,

      den Weiterbewilligungsantrag können Sie immer dann stellen, wenn Sie in der Situation sind, dass Hartz 4 bei beruflichen Veränderungen dennoch benötigt wird.

      Das Team von hartz4.de

  • Max

    Hallo,
    Wie lange habe ich Zeit um einen Weiterbewilligungsantrag aller spätestens einzureichen ?

    • hartz4.de

      Hallo Max,

      der Antrag sollte so früh wie möglich gestellt werden, da die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Spätestens vor Ablauf des Bewilligungszeitraums.

      Das Team von hartz4.de

    • Jack

      Allerspätestens zum letzten Tag des Monats, welcher nach dem letztbewilligten Monat folgt.
      Um aber Zahlungsausfallzeiten zu vermeiden, bestenfalls möglichst schon 4 Wochen VOR Bewilligungsablauf den WBA einreichen.

  • Björn D.

    Hallo ich bin zur zeit ohne festen wohnsitz und habe ein Viertel jahr gar keine Leistung bezogen. Habe Ende April ein antrag gestellt mit allen was dazugehört und habe die adresse meiner Freundin angegeben für die post falls noch irgendwas fehlen sollte. Als nach der dritten mai woche weder post noch geld eingegangen ist bin ich zum jc gegangen. Ab dem tag hat meine fallmanagerin die Weiterbewilligung genehmigt und mir wurde nur für die letzte mai woche geld gezahlt weil ich meine Meldepflicht versäumt hätte. Jetzt werde ich immer alle zwei Wochen hinbestellt und für zwei Wochen geld ausgezahlt, obwohl ich ein bankkonto besitze und das geld für die drei Maiwochen steht mir angeblich nicht zu. Und das soll alles gesetzlich in Ordnung sein weil ich obdachlos bin. Steht mir wirklich das geld nicht zu? Und muss ich das so hinnehmen das ich kein geld mehr aufs Konto bekomme?

    • hartz4.de

      Hallo Björn,

      leider dürfen wir keine Rechtsberatung anbieten, dies kann nur ein Anwalt.

      Das Team von hartz4.de

    • Olaf

      Ich würde mich ja an deiner stelle erstmal um ne Wohnung oder ein wg Zimmer kümmern War bis vor kurzem auch in einer ähnlichen Situation. Ging auch erst richtig vorwärts als ich meine Wohnung hatte.

  • Elke H.

    wie ist das bei Hartz 4, wenn man eine Langzeit Reha macht, muss man Übergangsgeld beantragen, oder bleibt alles so wie es ist?

    • hartz4.de

      Hallo Elke,

      Sie können von Ihrem Reha-Träger, meist der Versicherung, auch ein Übergangsgeld beziehen. Dieses wird aber in der Regel auf Hartz 4 angerechnet. Teilen Sie dem Jobcenter auf jeden Fall rechtzeitig mit, dass Sie in Reha gehen.

      Das Team von hartz4.de

  • Mert

    Hallo ich habe eine Frage muss jede person die in der bedarfsgemeinschaft lebt den Antrag stellen oder reicht es wenn nur die eine Person das macht ?

    • hartz4.de

      Hallo Mert,

      in der Regel gibt es einen Zusatzantrag, den Sie beim Ausfüllen dem Hauptantrag anhängen können und dort die Mitglieder Ihrer Bedarfsgemeinschaft angeben können.

      Das Team von hartz4.de

  • Karin

    Guten Abend, habe das letzte Mal im Dezember 2017 Hartz IV bezogen und dann wegen starken Depressionen keinen Antrag mehr stellen können. Mich haben bis jetzt Freunde finanziell unterstützt. Nun würde ich gerne einen Antrag stellen. Meine Frage ist, muss ich einen kompletten Neuantrag ausfüllen oder reicht der Weiterbewilligungsantrag, da meine Daten ja schon vorliegen?

    Gruß

    • hartz4.de

      Hallo Karin,

      in der Regel müssen Sie nach einer Unterbrechung einen neuen Antrag stellen.

      Das Team von hartz4.de

    • Jack

      Üblich wäre ein Neuantrag, es geht aber auch ein Weiterbewilligungsantrag – trotz der halbjährigen Unterbrechung. Denn: ein Antrag ist ein Antrag, egal ob Neuantrag oder WBA – er muss gesetzlich so oder so bearbeitet werden. Wenn etwas fehlt, muss es eben (ggf. nachträglich) ergänzt/eingereicht werden.

  • Jan

    Hallo, meine Bewilligung läuft am 30.06.2018 ab. Bekomme ich den Juni noch das Geld? Oder erst nach der Bewilligung im Juli?

    • hartz4.de

      Hallo Jan,

      laut Zuflussprinzip erhalten Sie in der Regel auch noch im Juni Geld. Vergewissern Sie sich aber am besten bei Ihrem Sachbearbeiter.

      Das Team von hartz4.de

  • Peter

    Guten Tag, ich habe einen weiterbewilligungsantrag bekommen . Meine Frage ist , ich habe 2 Termine nicht wahrgenommen und hab Angst jetzt das er abgelehnt werden kann , ich wohne alleine in einer Wohnung und habe daher Angst jetzt das ich Obdachlos werde

    • hartz4.de

      Hallo Peter,

      wenn Sie Termine nicht wahrnehmen und so Ihrer Pflicht zur Mithilfe nicht nachkommen, kann es in der Regel zu Sanktionen kommen, es können Ihre Bezüge also für einen gewissen Zeitraum gekürzt werden. Wir raten Ihnen, sich mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung zu setzen und die möglichen Konsequenzen zu erfragen.

      Das Team von hartz4.de

      • Jack

        Aha, keine Rechtsberatung…?
        Zumal die möglichen Konsequenzen zu erfragen der eher falsche Weg ist.
        Einfach ganz normal zur sachbearbeitenden Person gehen, höflich bleiben und sich für ein eventuelles Fehlen, soweit dies von der sachbearbeitenden Person angesprochen wird, entschuldigen. Alles weitere kommt dann von alleine zum Tragen.

  • Miftari

    Hallo, mein Bewilligung leuft im august ab.Muss ich dann mein 3 monaten sohn miteintragen obwohl er die leistung bekommen hat bis jetzt,

    • hartz4.de

      Hallo Miftari,

      Ihr Sohn ist Teil Ihrer Bedarfsgemeinschaft. Wenn Sie also Geld verdienen und Ihr Einkommen ausreicht, um den Bedarf für Sie und Ihr Kind zu decken, entfallen Ihre Ansprüche.

      Das Team von hartz4.de

  • Jasmin

    Hallo,

    Da ich Alleinerziehend bin und Teilzei arbeite bekomme ich Aufstockung.
    Ich habe immer mein WBA per Mail gesendet mit allen erforderlichen Unterlagen.
    Und dies würde auch immer bearbeitet und per Mail habe ich eine Bestätigung von der Sachbearbeiterin bekommen das der Bescheid raus sei.
    Heute schreibt sie mir das dies per Mail nicht mehr möglich sei ich soll per Post oder persönlich vorbei bringen.
    Ist das rechtens? Kann man den Antrag nicht per Mail machen?
    Warum ging es bis jetzt immer?
    Vielen Dank

    • hartz4.de

      Hallo Jasmin,

      eine Beantragung per E-Mail ist unüblich, der Hartz-4-Antrag kann online nicht gestellt werden.

      Das Team von hartz4.de

  • Atabey

    Hallo
    Unser miete wurde erhöht weil ich ein kind bekommen habe meine frage ist ändert sich dadurch auch heizkosten ?

  • Sandra

    Hallo, ich bin Teilzeit beschäftigt in einem Pflegeheim, beziehe noch aufstockend Harz4. Seit 9.7.2018 bin ich im betrieblichen Beschäftigungsverbot, da ich schwanger bin und den Beruf laut Mutterschutzgesetz nicht weiter ausüben darf. Ich bekomme weiterhin monatlich den gleichen Lohn gezahlt wie vor der Schwangerschaft. Bekomme ich vom Jobcenter weiterhin das gleiche Geld bezahlt wie vor dem Beschäftigungsverbot oder entstehen mir aufgrund der Tatsache das ich zwar Lohn bekomme aber nicht wirklich arbeite finanzielle Einbuße? LG Sandra

    • hartz4.de

      Hallo Sandra,

      in der Regel ändert sich nichts. Sie können sich aber sicherheitshalber bei Ihrem Sachbearbeiter erkundigen, und auch mögliche Missverständnisse aus dem Weg räumen.

      Das Team von hartz4.de

  • Silke T.

    Habe am 20.06. Meinem weiterbewilligungsantrag eingereicht. Bis heute nix passiert. Arge weiss das ich im august operiert wetde. Bescheinigung haben sie selbstverständlich khs erhalten.
    Mir wurde gesagt wird schnell bearbeitet. Nix passiert.

    • Jack

      Ist wohl schon zu spät für eine Antwort… dennoch: in solch einem Fall, nicht nur still abwarten, sondern mehrfach nachhaken und die Dringlichkeit klar machen. Wenn das nichts bringt, per Sozialgericht (einstweilige Anordnung) vorgehen und deutlich machen, dass das Geld dringend zum Leben benötigt wird.

  • Nicole

    Guten Tag eine Frage

    Mein verlobter bekommt Harz 4 und ich habe ein Einkommen. Nun müssen wir einen weiterbewilligungsantrag ausfüllen mit dem Formular EK und VK. Auf welchen Anträgen müssen wir beide unterschreiben.
    Grüße Nicole

    • hartz4.de

      Hallo Nicole,

      Paare, die seit mehr als einem Jahr zusammenleben, bilden gemeinsam eine Bedarfsgemeinschaft. Es genügt dann, wenn ein Vertreter der Bedarfsgemeinschaft den Antrag stellt. Erkundigen Sie sich im Zweifelsfall beim Jobcenter.

      Das Team von hartz4.de

    • Sandra

      Hallo, wenn Ihr Verantwortung füreinander tragt und füreinander einsteht:
      u.a..
      Ansonsten möchte man es gern so durchsetzen mit Bedarfsgemeinschaft….

      [link von der Redaktion entfernt]

      Als Verlobte ist das so üblich.

      Ansonsten muss kein Dritter irgendwelche Daten kuntun, der keinen Leistungen beantragt.
      Da gibt’s eine Menge zu lesen hierzu

      Auch Kontoauszüge Dritter NEIN! …. Gemeinschaftskonto, ja. Alle SEINE Zahlungseingänge sind wichtg.
      Ausgänge könnt ihr schwärzen.
      Ihr könnt alle Belege vorlegen – dürfen nicht kopiert werden (MV, Ausweis, usw) NEIN!

      ist alles begründbar zu finden….

      Dort sitzen Bearbeiter, welche oft Ermessensspielräume benennen, wo es tatsächlich keinen gibt.

      Seid nur ehrlich – das ist wichtig.
      alles andere bringt nur Ärger.

  • Heike

    Hallo

    Ich habe meinen Weiterbewilligungsantrag rechtzeitig abgegeben, Es kam Post zurück das ich noch 2 Unterlagen nachreichen soll, und es fehlten Angaben im WBA. Ich habe die Angaben ergänzt und unter sonstiges geschrieben das ich die Unterlagen noch nachreichen werde, wenn diese bei mir in der Post sind. Ich musste diese neu anfordern, da mir über die alten Unterlagen Kaffe gelaufen ist, und diese so nicht mehr lesbar waren. Bekomme ich jetzt eine Sperre und wird gewartet bis die Unterlagen dort eingetroffen sind? Oder bekomme ich trotzdem Geld? Die Sachbearbeiterin für die Unterlagen ist bis zum 27.8. im Urlaub und kann es daher erst dann bearbeiten.
    Habe auch noch keinen Bescheid bekommen vom JC

    • hartz4.de

      Hallo Heike,

      in der Regel gilt ein Antrag für den ersten des Monats, in dem er eingereicht wurde. Wenn Angaben unvollständig sind, arbeitet das Jobcenter in der Regel unter Annahme der vorliegenden Unterlagen und durch die nachgereichten Unterlagen kann dann ein Mehrbedarf zuerkannt oder auch aberkannt werden, sodass es zu Rückforderungen kommt.

      Das Team von hartz4.de

  • Isa

    hallo,
    ich, alleinerziehend, ein 6jähriges Kind, seit vier Jahren fester sozialversicherter Teilzeitjob und Aufstocker muss halbjährlich den WBA plus Kontoauszüge abgeben. Warum eigentlich? würde nicht jährlich ausreichen da sich auch nach diesen vier Jahren festen Teilzeitjob nichts ändern wird. weder der Job, Wohnung, noch werde ich heiraten oder noch ein Kind bekommen.. und selbst wenn, würde doch der jährliche Antrag ausreichen?¿
    Gruß

    • hartz4.de

      Hallo Isa,

      dies ist so festgelegt. Ob sich eine Ausnahme machen lässt, ist zu bezweifeln. Suchen Sie das Gespräch mit dem Sachbearbeiter.

      Das Team von hartz4.de

  • Anna-Lena

    Hallo ich hab einen Fehler, beim Weiterbewillilligungs Bescheid gemacht. Ich habe angegeben das ich kein Geld mehr von der Bundesargentur für arbeit bekomme da im Bescheid steht für 1 jahr null Euro. Nun wollte das Jobcenter den Aufhebung Bescheid weil die ja einen Bescheid haben wo halt irgendwie gemeldet sind. Ich habe darauf. Geschrieben das es von meiner Seite ein Fehler war das ich ,verwirrt war wegen den 0 euro. Das ich keinen Aufhebungsbescheud habe usw.
    Bald habe ich eine Hilfe an mei er Seite die Papiere mit mir durch geht. Eine eingliederungshilfe für Behinderte. Da ich erst seit ca 2 Jahren alleine wohne und überfordert mit den Arge Kram bin .

  • Sonja

    Hallo!
    Wir müssen jetzt einen Weiterbewilligungantrag stellen. Aber jetzt verlangen sie sogar Fotos von meinen Zimmer. Sie haben schon von jedem Zimmer die Grösse. Ich finde Fotos von denn Zimmern hat was mit Privatsphäre zu tun. Dürfen sie das verlangen? Lg Sonja

  • michael

    hallo am 31.10.2018 läuft mein alg2 ab. weiterbewilligung habe ich vor 4 Wochen abgegeben.aber bis heute noch kein bescheid ist das Geld dann am 30.10 auf konto

    • hartz4.de

      Hallo Michael,

      die Bearbeitung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Das ist auch vom jeweiligen Jobcenter abhängig. Erkundigen Sie sich direkt beim zuständigen Sachbearbeiter.

      Das Team von hartz4.de

  • Jack

    Was hier wichtiger Weise fehlt – man sollte sich IMMER bei Abgabe des Antrages einen Eingangsstempel auf eine Kopie für die eigenen Unterlagen machen lassen, damit man im Nachhinein einen Beweis für den Abgabetag des Antrages hat. Es kommt leider viel zu häufig vor, dass Anträge plötzlich verschwunden sind oder angeblich nie abgegeben wurden, obwohl das Gegenteil der Fall ist.

  • Sabrina

    Hallo,
    Ich muss einen WBA stellen, weil meine Leistungen zum 31.12.18 auslaufen. Zum 01.01.19 ziehe ich aber um. Muss der Antrag dann zum alten oder neuen Jobcenter. Die neue Wohnung ist in der selber Region, aber ein anderer Ort mit eigenem Jobcenter.

    • hartz4.de

      Hallo Sabrina,

      bei einem Umzug sollten Sie sowohl mit dem derzeitigen sowie dem künftigen Jobcenter Rücksprache halten.

      Das Team von hartz4.de

  • Thorsten

    Hallo. Leider bin ich mit dem WB-Antrag im Verzug, da bisher nicht alle benötigten Unterlagen vorhanden waren, ist es trotzdem möglich, eine vorläufige Auszahlung anhand des letzten Hauptantrages, zu tätigen Bis zum Einreichen der vollständigen Unterlagen?

  • Jo

    Guten Tag … Ich bin alleinerziehende Mutter von Zwillingen, ich habe einen Minijob … Seit fünf Monaten hat mir mein Chef keine Abrechnungen zur Verfügung gestellt … Ich werde bar bezahlt … Ende In diesem Monat muss ich JC Abrechnungen für die letzten 5 Monate zur Verfügung stellen, für die WBA … Was könnte ich der JB sonst anstelle der Abrechnung geben … Natürlich habe ich alle Unterlagen, Abrechnungen, dann werde ich sie geben an die JC, LG Jo

    • hartz4.de

      Hallo Jo,

      da wir keine Rechtsberatung anbieten dürfen, können wir im Einzelfall leider keine Beurteilung abgeben. Erkundigen Sie sich bei einem Anwalt oder einer Sozialberatungsstelle. Möglicherweise können Sie mithilfe eines Anwalts die Abrechnungen von Ihrem Arbeitgeber einfordern.

      Das Team von hartz4.de

  • Annett

    Hallo.

    Vom 1.6.2017 bis 31.12.2018 bin ich in einer Maßnahme vom Jobcenter. Seit September 2017 bin ich durch unterhaltsvorschuss und wohngeld nicht mehr im leistungsbezug gewesen. Bin alleinerziehend mit 3 Kindern. Mir wurde zu Beginn der Maßnahme gesagt, das ich zum Ende der Maßnahme nur einen weiterbewilligungsantrag stellen brauche, was ich Mitte November auch tat. Heute fast 1 Monat später bekomme ich nun von meiner Sachbearbeiterin ein Schreiben, das ich einen Bauantrag stellen muss. Ist das so richtig? Einen Neuantrag hätte ich schon viel eher stellen müssen, da der ja länger in der Bearbeitung braucht und ich ja nun schon im Januar 2019 wieder im Leistungsbezug wäre. LG Annett

  • R

    Hallo,

    Wer in der Bedarfsgemeinschaft muss alles den WBA unterschreiben?

    Ich würde aufgefordert, dass mein Sohn (18) und meine Tochter (15) auch unterschreiben müssen. Ist das korrekt?

    Vielen Dank vorab.

  • moe

    hallo! ich habe verpasst, dass ich einen weiterbewilligungsantrag für meine Grundsicherung, hätte stellen müssen. Ich ging davon aus, dass sich das Sozialamt melden würde wenn eine Mitwirkung erforderlich würde. Leider scheint dem nicht so und so sitze ich nun ohne da. meine miete ist dann auch nicht bezahlt, rechnungen bleiben offen und zum leben hab ich auch nichts. was soll ich tun? ist es möglich das geld für diesen monat trotzdem zu erlangen wenn ich morgen direkt einen antrag ausfülle und einreiche?

  • G.Schmitt

    Hallo ich habe ein großes Problem mit unserem Jobcenter vor Ort.
    Ich war jetzt wegen einer Erbschaft für 6 Monate aus dem Hartz4 Bezug herausgefallen.
    Nun hatte ich im Servicecenter angerufen und nachgefragt ob WBA oder Neuantrag erneut gestellt werden müsse, eine Dame am anderen Ende überprüfte den Sachverhalt und meinte nach der Dur- Sicht im System würde ein WBA ausreichen, jedoch will mein Jobcenter einen Neuantrag.
    Ich habe mittlerweile 3 mal im Servicecenter angerufen, jeder von denen sagt WBA sei ausreichend und meine Jobcenter sagt “nein” Neuantrag, wer hat Recht oder steht im Gesetz geschrieben was wie gilt?

  • Ilona

    Ich war kurzzeitig in einem Arbeitsverhältnis und nach jahrelanger Hartz 4 – Zeit endlich raus. Ich bin dauerhaft krank und fand deswegen keinen Job. Erst als das Amt dann einen Teil der Lohnkosten übernommen hat wurde ich eingestellt. Da ich aber weiterhin regelmäßig Ärzte aufsuchen musste und zum Teil auch gleich morgens ( z.B. zur Blutabnahme) wurde ich nach wenigen Wochen während der Probezeit gekündigt, obwohl mein Arbeitgeber von meiner Krankheit wusste.
    Ich stellte gleich einen neuen Bewilligungsantrag aber die Bearbeitungszeit dauert schon fast 3 Monate und ich werde wahrscheinlich meine Wohnung verlieren weil ich keine Miete mehr zahlen kann. Bisher haben mir meine Eltern die Miete ausgelegt, aber sie haben ja auch nur Rente.
    Was kann ich tun um wenigstens meine Fixkosten zu erhalten?

    • hartz4.de

      Hallo Ilona,

      möglicherweise können Sie zur Überbrückung ein Darlehen beim Jobcenter beantragen.

      Ihr Team von hartz4.de

  • Andreas F.

    Hallo,

    ich muss gerade einen WBA stellen. Ich lebe in einer BG, meine Partnerin geht arbeiten. Da ihr Lohn monatlich schwankt, erhält das Jobcenter die Lohnbescheinigungen sowieso monatlich zugeschickt. Die Gesamtberechnung erfolgt letztlich erst zum Ende des Bewilligungszeitraums. Meine Frage: Muß ich diese Lohnberechnungen nochmal beim WBA einsenden oder kann ich auf deren Existenz beim Jobcenter verweisen?

    Gruß und danke.
    Andreas

    • hartz4.de

      Hallo Andreas F.,

      es kann sein, dass Sie diese noch einmal einreichen müssen. Um die Bearbeitung zu beschleunigen, wäre es empfehlenswert das zu tun. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich direkt beim Sachbearbeiter.

      Ihr Team von hartz4.de

  • Sabine

    Liebe Hartz4-Ratgeber,

    ich habe im März 2018 vom Joc-Center mehrfach die Info erhalten, dass alle Akten zukünftig elektronisch geführt würden. Es sollen auch nur noch Kopien und keine Originale eingereicht werden.
    Meine Frage: Kann ich jetzt meinen Weiterbewilligungsantrag mit sämtlichen Anlagen online einreichen?
    Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

    • hartz4.de

      Hallo Sabine,

      das kann von Jobcenter zu Jobcenter unterschiedlich sein. Sie sollten diese Frage direkt an Ihr Jobcenter richten

      Ihr Team von hartz4.de

  • Christian

    Hallo guten Tag,

    Bei mir ist auch alles gleich geblieben.

    Warum muss ich wieder den Mehrbedarf zur Wahrnehmung des Umgangsrechts bei legen? Ich habe denen schon beim Erstantrag einen Auflistung der voraussichtlich Tage und uhrzeiten bis Ende 2019 gegeben..

    Noch ne andere fragen woran kann das liegen das meine heizkosten Nachzahlung von 2017/2018 nicht übernommen wurde?

    Und was kann ich jetzt noch tun hatte denen alles reingereicht

    Beziehe seit September 2017 ALG 2.

  • Birgit

    Hallo ich habe meine aktuellen lohnabrechnung und den weterbewillungsantag zum Jobcenter geschickt damit es noch zur Verzögerung kommt bei der weterbewillung . Bescheid läuft am 31.3.2019 aus . Doch jetzt möchte das Jobcenter die lohnabrechnung Februar 2019 die logischer weise erst märz kommt . ( Mitte märz bei meinem arbeitergeber ) . Somit erhalte ich also keine weiterbewillung obwohl mein Bescheid am 31.3.2019 abläuft . Ist das rechtens ?denn sonst war es auch möglich diese dann nach zu reichen und trotzdem eine bewillung zu bekommen .

  • Herman

    Hallo,
    Bei mir wurde der antrag meistens auch für ein jahr genehmigt! Jetzt stellte ich heute aufeinmal fest das sie den antrag verkürzt haben auf 6 monate! Ich rege mich grade richtig auf weil es doch nicht sein kann wenn ein mensch nachweislich beweist das ihn veränderung durch die autismus spektrum überfordern das man sowas mit ihn anstellt! Ich denke dies wurde mit absicht von der Frau die mich betreut gemacht!
    Da ich vor einiger zeit eine untersuchung hatte und mir wurde in die zeit empfohlen das jobcenter darauf anzusprechen das mich diese frau sehr überfordert und das sie mir jemanden zu teilen sollten mit den ich besser klar komme! Dies ist seither nicht passiert und ich habe zudem das gefühl das sie mich noch mehr schikaniert als vorher! Wie kann ich am besten vorgehen? Ich habe das jobcenter schon mehrmals schriftlich dazu aufgefordert sich um diese angelegenheiten zu kümmern was aber gekonnt ignoriert wird! Ich habe die frau jetzt dazu aufgefordert mich mit ihr teamleiter sprechen zu lassen damit ich ihn von meine probleme mit der frau berichten kann! Ich meine wenn die psychiatrie mir und das jobcenter ein autismus freundlichen betreuer zu zu teilen wie kann es dann sein das sich nach 6 monate nichts getan hat?

  • Sascha

    Wie sieht das aus wenn mein antrag zum 01.05 ausläuft ich keinen weiterbewilligungsantrag stelle also in auslaufen lasse bekomme ich dann noch für den Monat April noch ganz normal ??

  • NureineFrage

    Weiterbewilligungsantrag Punkt 2!
    Ich lebe alleine, muß ich da ‘ne “0” eintragen oder durchstreichen?

    Gruß

  • Bettina

    Hallo, meine Tochter und ich müssen umziehen. Wir bleiben im selben Ort und ich habe dem Jobcenter bereits alle erforderlichen Unterlagen Eingereicht ( Kopie vom Mietvertrag und Veränderungsmitteung). Nun wird mir ab Tag des Umzuges kein Geld für Unterkunft und Heizung angerechnet bis die Meldebescheinigung vorliegt. Diese bekommt man natürlich erst nach dem Umzug so das ich erstmal kein Geld bekomme. Ist das so korrekt? Ich bin Aufstocker.

  • Barbara

    Hallo

    Ich bekomme schon länger Hartz 4 und jetzt wollen die auf einmal meine Kontoauszüge haben.
    Muss ich die Originale abgeben,oder Kopien ?
    Und ich habe etwas Geld gespart auf meinen Konto. Kann ich da Probleme bekommen ?
    Oder gilt hier die Vermögensgrenze ?
    Ansonsten habe ich nur Abbuchungen .
    Danke für die Antwort

    Gruß Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.