Hartz 4 für eine Familie: Wie viel steht Ihnen und Ihren Kindern zu?

Kurze Zusammenfassung zum Thema Hartz 4 und Familie

  1. Wie viel Hartz 4 eine Familie in Deutschland zum Leben erhält, hängt von der Anzahl der Kinder und ihrem Alter ab.
  2. Je älter die Kinder sind, desto mehr Hartz 4 erhalten Sie.
  3. Eine 4-köpfige Familie mit zwei Kindern erhält zwischen 1.210 und 1.390 Euro pro Monat.

Im Jahr 2015 wuchsen 14,7 Prozent der Kinder unter 18 Jahren in Familien in Deutschland auf, die Hartz 4 bezogen, so die Bertelsmann Stiftung. Im Vergleich zu 2011 ist dies ein Anstieg um 0,4 Prozent. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie viel Hartz 4 einer Familie zusteht.

Hartz 4 für eine 4-köpfige Familie:

Wie viel Hartz 4 erhält eine Familie? Haben Sie 2 Kinder erhalten Sie zwischen 1.210 und 1.390 Euro pro Monat.

Wie viel Hartz 4 erhält eine Familie? Haben Sie 2 Kinder erhalten Sie zwischen 1.210 und 1.390 Euro pro Monat.

Alle Eltern wünschen sich für ihren Nachwuchs eine unbeschwerte Kindheit – frei von Sorgen. Doch bei vielen Familien ist dies nur schwer möglich, denn sie machen sich Monat für Monat Gedanken um ihre finanzielle Lage.

Wie viel Hartz 4 einer Familie beispielsweise mit 2 Kindern zusteht, hängt maßgeblich vom Alter dieser ab – und vor allem vom Einzelfall!

Eine 4-köpfige Familie mit einem 5- und 8-jährigen Kind erhält beispielsweise ca. 1.264 Euro im Monat. Doch wie lässt sich dies berechnen?

Beispielberechnungen für eine Familie, die Hartz 4 bezieht

Um herauszufinden, wie viel Hartz 4 einer Familie ungefähr zusteht, müssen Sie folgende Regelsätze kennen:

Regel­bedarfs­stufeGültig für Regelsatz
1alleinstehende oder alleinerziehende Personen409 Euro
2erwachsene Personen, die mit einem Ehe- bzw. Lebenspartner oder in einer anderen Form der Bedarfsgemeinschaft leben368 Euro
3Erwachsene, die in einer stationären Einrichtung untergebracht sind327 Euro
4Jugendliche vom Beginn des 15. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres311 Euro
5Kinder vom Beginn des siebten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres291 Euro
6Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres237 Euro

Wie viel erhält also eine 5-köpfige Familie mit drei Kindern? Das Hartz 4 beläuft sich in diesem Fall auf eine Summe zwischen 1.447 und 1.717 Euro, abhängig vom Alter der Kinder.

Bitte beachten Sie, dass das Jobcenter die Kosten für eine Wohnung übernimmt, sofern diese als angemessen gilt. Dies müssen Sie also nicht vom Arbeitslosengeld 2 zahlen.

Hartz 4 für Alleinerziehende

Auch ein alleinstehender Vater oder eine alleinerziehnde Mutter kann Hartz 4 erhalten, wenn er bzw. sie arbeitslos ist. Hier kommt es auf die Anzahl und das Alter der Kinder an. Hat die Mutter beispielsweise ein 13 jähriges Kind, erhält Sie ca. 700 Euro.

Der Hartz-4-Satz für eine 4-köpfige Familie hängt von der Anzahl der Kinder und deren Alter ab.

Der Hartz-4-Satz für eine 4-köpfige Familie hängt von der Anzahl der Kinder und deren Alter ab.

Neben Hartz 4 kann eine Familie in Deutschland auch weitere Leistungen erhalten. Hierzu zählen beispielsweise die Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Ist Urlaub für eine Hartz-4-Familie erlaubt?

Trotz Hartz 4 können Eltern mit ihren Kindern in den Urlaub fahren, sofern die finanziellen Mittel ausreichen. Hartz-4-Empfänger können mit ihren Kindern bis zu sechs Wochen im Jahr reisen.

Beachten Sie allerdings, dass Sie nur maximal drei Wochen (21 Tage) am Stück Ihren Wohnort verlassen dürfen, um die vollen ALG-II-Leistungen zu erhalten.

Bildnachweise: fotolia.com/wckiw , fotolia.com/eyetronic, istockphoto.com/viki2win

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (67 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Loading...

119 Kommentare

  • s. cornelia

    Bekommt man einen Zuschuß für eine Brille , die mein Enkel( 4Jahre) benötigt?

    • hartz4.de

      Hallo Cornelia,

      einen Anspruch auf einen Zuschuss vom Jobcenter haben Sie in der Regel nicht. Eventuell zahlt das Jobcenter einen Zuschuss zur Brille.

      Die Redaktion von hartz4.de

  • Asani

    Ich habe zwei kinder die kleine ist 2 jahre ich habe mein kinderwagen kaputt ich brauche ein neu bezahlt das die jobcenter.

    • hartz4.de

      Hallo Asani,

      in diesem Fall gewährt das Jobcenter in der Regel ein Darlehen.

      Die Redaktion von hartz4.de

    • kali

      In manchen Regionen gibt es auch so etwas wie “Sozialkaufhäuser”. Manchmal gibt es dort auch einen Kinderwagen. Für diesen zweck erhält man oft einen Gutschein vom Jobcenter.

  • Basti

    Meine Mutter leider Arbeitslos und ich (18 Jahre) beziehen Hartz IV, meine Eltern leben getrennt und ich möchte mir jetzt etwas Geld dazuverdienen. Ich habe vor 3 Jahren schonmal Zeitung ausgetragen und ca. 80 € im Monat verdient. Leider wurden davon ca. 50€ abgezogen, aber meine Mutter hat mir damals trotzdem mein erarbeitetes Geld gegeben, da wir in dem Moment noch mehr Geld hatten. Jetzt möchte ich gern mein Motorradführerschein machen, aber dafür kann ich lange sparen mit 30€ im Monat. Jetzt meine Frage, wie soll ich mir etwas leisten, wenn ich nur 30€ verdienen darf. Meine Mutter bekommt Kindergeld und Unterhalt von meinem Vater, was sie aber behalten muss, da das Geld vorne und hinten nicht reicht. Meine Mutter sagt ich kann nur 30€ verdienen da das Kindergeld und der Unterhalt schon als Einkommen zählt… aber wie kann das sein und wie kann ich mir Geld dazuverdienen ?
    Danke

    • hartz4.de

      Hallo Basti,

      sofern Sie so viel Geld dazuverdienen, dass Sie Ihren Lebensunterhalt selbst davon bestreiten können, fallen Sie aus der Bedarfsgemeinschaft raus. Ihrer Mutter kann dann nichts angerechnet werden. Schüler haben zudem die Möglichkeit, bis zu 1200 Euro im Rahmen eines Ferienjobs (innerhalb von vier Wochen pro Jahr) zu erwirtschaften. Dieses Geld kann nicht angerechnet werden.

      Die Redaktion von hartz4.de

      • kali

        Es gibt kein “man DARF nur xy verdienen”. Jeder Mensch darf so viel verdienen wie er will und MUSS verdienen, wie er kann, wenn er ALG II erhält UND erwerbsfähig ´/-pflichtig ist. Es ist nur so, dass die meisten Arbeitnehmer so viel verdienen, dass sie keinen Anspruch mehr auf ALG II haben. Daher: Ein Jobcenter zieht nie Geld ab. Richtig ist: Sie bereinigen das erzielte Einkommen und stocken dann “den Rest” auf, dieser “Rest” kann durchaus den größten Teil des Einkommens ausmachen, Durch die Bereinigung des Einkommens erzielen Arbeitende – egal wie wenig sie verdienen – immer am Ende immer mehr Einkommen, als Menschen ohne Arbeit. Unbestritten bleibt trotzdem, dass Berechnungen nicht immer korrekt sind.

  • Fatusch

    Hallo, wir sind eine 4 köpfige Familie. Ich selber hab kein eigenes Einkommen.
    Mein Mann ist Berufttätig . Wir bekommen Wohngeld… steht mir Trozdem Harz 4 zu ?
    Danke !

  • Deniz S.

    Lebe mit meiner Frau und unseren beiden Kindern (4+2 jahre) in einer 600 Euro (warm) Mietwohnung mit dezentraler Warmwasserversorgung.

    Wieviel Hartz 4 bekomme ich monatlich aufs Konto überwiesen OHNE Miete?

    • hartz4.de

      Hallo Deniz,

      die Höhe vom Arbeitslosengeld II wird individuell berechnet, daher ist keine pauschale Angabe möglich.

      Die Redaktion von hartz4.de

    • Otto

      Meine Kinder sind unfallversichert. Warum werden private Unfallversicherungen vom Jobcenter nicht anerkannt, obwohl sie nach Gesetz mit einem Pauschalbetrag von 30€ abzusetzen sind?

  • Lisa

    Guten Abend,
    Ich und mein Lebenspartner beziehen alg2,
    Er hat nun einen 450€ Job seit paar Monaten und würde jetzt sanktionieren bzw ist die Anhörung heute angekommen. Er musste drei Bewerbungen im Monat weg schicken obwohl er seinen Ausbildungsvertrag schon für den 1.6.18 unterschrieben hat. Das macht uns sehr Probleme da wir seit dem 23.02. dieses Jahr Zuwachs bekommen haben und wjr bis jetzt noch kein Kindergeld oder Elterngeld beantragen können da ich keine Geburtsurkunde vorlegen kann weil die gemeinde meinte das meine erst einmal übersetzt werden muss damit ich die vom kleinen ausgehändigt bekomme. So da dass um die 80-100 euro kostet haben wir das mit der Caritas gratis veranlasst weil die da Möglichkeiten haben jedoch dauert das eben auch doppelt so lange wie wenn ich es aus eigener Tasche bezahlt hätte. Ich weiss nicht wie ich vorgehen kann dem kleinen fehlt es an so vielem und uns dadurch auch, da der kleine vorrang hat.
    Das Jobcenter verlangt nun eine Geburtsurkunde von unserem aihn, wir haben unsere Sachlage telefonisch geschildert und die meinten nur das kann net sein das muss auch so gehen und ja jetzt stehen wir da. Würde es denn eventuell was vom Krankenhaus ausreichen wird der kleine zur Welt gekommen ist? Ich weiss auch nicht wie lange das sich noch zieht bekomme von der Caritas diesbezüglich keine neuen Infos.
    Und allgemein steht dem kleine auch an ALG 2 zu oder wie sieht das denn aus?

    • hartz4.de

      Hallo Lisa,

      ob sich im Notfall auch Alternativdokumente einreichen lassen, müssen Sie mit Ihrem Sachbearbeiter klären.

      Zu Ihrer zweiten Frage: Ihrem Kind steht vor dem 15. Lebensjahr kein Hartz 4 zu, allerdings wird Ihr Regelsatz bei Kindern unter 7 Jahren in der Regel um 237 € erhöht.

      Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.hartz4.de/regelsatz/

      Das Team von hartz4.de

  • Jaqueline

    Hallo liebes Team ich wollte fragen ob die Halbweisenrente von mein fünf jährigen Sohn komplett angerechnet werden darf ? Vielen Dank in voraus

    • hartz4.de

      Hallo Jaqueline,

      im Regelfall gilt Halbwaisenrente als Einkommen und kann dementsprechend angerechnet werden.

      Das Team von hartz4.de

  • Eledin B.

    Hallo,

    Habe eine Frage
    Ich arbeite bekomme knapp 2 000€ an Gehalt
    Frau erhält Kindergeld für 2 Kinder und Wohngeld von 80€.
    Ich überlege mich arbeitslos zur melden weil ich denke das ich so besser finanziell stehen würde und natürlich viel mehr Freizeit hätte. Könntet ihr mir ausrechnen was wir bekommen würde wenn ich nicht arbeiten gehen würde ( Kinder sind unter 6)

    • hartz4.de

      Hallo Eledin,

      diese Aufgabe übernimmt gerne unser Hartz-4-Rechner:

      https://www.hartz4.de/hartz-4-rechner/

      Das Team von hartz4.de

    • kali

      Diese Haltung finde ich antisozial. Wenn richtig gerechnet wird, dann gilt das Lohnabstandgebot. D.h. dass jeder, der Erwerbseinkommen erzielt, besser gestellt sein muss, als Menschen, die kein Erwerbseinkommen erzielen. Zudem stellt sich nicht die Frage, ob man “arbeiten gehen SOLL”. Wenn man ALG II (Hartz IV) bezieht, ist man verpflichtet, die Hilfebedürftigkeit zu beenden oder zu verringern. Natürlich gibt es Ausnahmen (krank, Kinder unter drei Jahre alt, Pflegeperson ua). Mich ärgert diese Frage, weil es wahnsinnig viele Menschen gibt, die nicht in ihrem Traumjob arbeiten und auch schwer arbeiten. So lange es kein bedingungsloses grundeinkommen gibt (ich liebäugel damit), sollten alle das Solidaritätsprinzip beachten. Mich ärgert das besonders, weil ich aus einer Arbeiterfamilie stamme, in der vermittelt wurde, dass man hilfsbereit ist, wenn Not besteht und ich um seine Angelegenheiten auch eigenverantwortlich kümmert. In diesem o. g. Falle begrüße ich Sanktionen. Einigen entgeht die Tatsache, dass es dieses Sozialsystem nicht gäbe, wenn es kein Solidaritätsprinzip mehr gibt. Damit sage ich nicht, dass es immer gerecht zugeht.

    • Till

      Unglaublich, das sowas möglich sein kann!
      Ich bin sprachlos. Das man womöglich weniger Geld hat wenn man arbeitet. So erzieht man eine Gesellschaft die nicht mehr arbeiten geht.
      Was ist mit dem Stolz und Fleiß dieser Leute nur passiert? Schaut in den Spiegel und seid Stolz das ihr arbeitet und etwas leistet. Alles andere ist nicht moralisch und führt sicher nicht zu einem glücklichen und erfüllten Leben, auch wenn es vielleicht anders aussieht! Wo sind nur die stolzen Kämpfer hin, die hart für Ihre Familie arbeiten gehen? Steht auf und macht weiter, verfallt nicht in eine Abhängigkeit vom Staat. Auch wenn es hart ist, kämpft weiter und gebt nicht auf!

    • Rosalie

      Ich finde es unglaublich, hier überhaupt diese Frage zu stellen!
      Dass man da überhaupt kein bisschen Stolz und Schamgefühl besitzt, verstehe ich nicht.
      Wenn jeder so handeln würde, gäbe es schon längst keine solche Hilfe mehr für wirklich bedürftige Menschen.

  • klaus

    Im November läuft Alg aus und es muss Hartz 4 beantragt werden. Meine Frau geht vollzeit arbeiten und bekommt 1254,00 netto. Hat Harz 4 eine Chance. Wir haben 2 Kinder wirtschaftlich selbständig und außer Haus.

    • hartz4.de

      Hallo Klaus,

      für die Berechnung Ihres Regelbedarfs ist auch Ihre Miethöhe sowie ggf. weitere Kosten nötig, daher lässt sich die Frage so pauschal nicht beantworten. Sie können es aber in jedem Fall versuchen.

      Das Team von hartz4.de

  • Naz

    Hallo, ich(52 Jahre nicht berufstaetig) lebe seit 3 jahren in der Türkei, Nun möchte ich zusammen mit meinem Mann(bezieht Rente in der Türkei) zurück nach Deutschland. Mein Sohn (23 Jahre, Student) und meine Tochter (25, Auszublid.) leben bei meinem Exmann in Deutschland. Ich habe keine Wohnung und auch keine Arbeit in Deutschland. Meine Frage, Haben wir (mein Ehemann, meine 2 Kinder) Recht auf H4.
    Danke im Voraus

    • hartz4.de

      Hallo Naz,

      in §7 Absatz 1 steht im Bezug auf die Berechtigung zu Hartz 4:

      “Ausgenommen sind
      1.
      Ausländerinnen und Ausländer, die weder in der Bundesrepublik Deutschland Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer oder Selbständige noch aufgrund des § 2 Absatz 3 des Freizügigkeitsgesetzes/EU freizügigkeitsberechtigt sind, und ihre Familienangehörigen für die ersten drei Monate ihres Aufenthalts,
      2.
      Ausländerinnen und Ausländer,
      a)
      die kein Aufenthaltsrecht haben,
      b)
      deren Aufenthaltsrecht sich allein aus dem Zweck der Arbeitsuche ergibt oder
      c)
      die ihr Aufenthaltsrecht allein oder neben einem Aufenthaltsrecht nach Buchstabe b aus Artikel 10 der Verordnung (EU) Nr. 492/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. April 2011 über die Freizügigkeit der Arbeitnehmer innerhalb der Union (ABl. L 141 vom 27.5.2011, S. 1), die durch die Verordnung (EU) 2016/589 (ABl. L 107 vom 22.4.2016, S. 1) geändert worden ist, ableiten,
      und ihre Familienangehörigen”

      Wenn keiner dieser Punkte auf Sie zutrifft, haben Sie in der Regel Anrecht auf Hartz 4. Besonders hervorzuheben ist aber das ausgesetzte Anrecht für die ersten drei Monate des Aufenthalts.

      Das Team von hartz4.de

  • Arina

    Ich bin nur geringfügig beschäftigt, mein Mann ist der Hauptverdiener. Wir haben zwei 11 und 14 Jahre alte Kinder. Könnte ich zusätzlich ALGII beantragen? Wie hoch dürfte für einen Zuschuss das monatliche Nettoeinkommen sein?

  • Manni

    Hallo,
    Wie viel Geld steht mir und meiner Partnerin zu haben gemeinsam 2 Kinder 1 Jahr und 2 Jahre . Ich derzeit in Umschulung bekomme 1000 € vom Amt sie Harz 4 und jeweils Kindergeld für beide Kinder .. davon müssen wir Miete zahlen und von leben .. reicht das Geld aus ?

  • Sayo

    Schönen guten Tag,

    Ich bin nun Ihre Tabelle durchgegangen. Wir sind 4 Personen, und würden auch 1.210€ bekommen, zzgl Kindergeld und Unterhalt. Jedoch bitte ich sie, nochmal genau zu erläutern, wie das mit der Miete gemeint ist. Denn von dem ganzen, müssen wir auch die Miete zahlen. Da gibt es keine extra spalte/Zahlung. Also wie ist das gemeint, dass das jobcenter die Kosten übernehmen würde und man es nicht vom Regel Satz zahlen müsse? Und unsere Wohnung ist mehr als nur angemessen. 68qm mit 478€ WM.

    Außerdem würde ich noch gerne wissen, da wir Schulden haben, weswegen wir uns nun einen Kredit nehmen müssen, da die Zinsen da nicht so hoch sind, wie bei dem wir Schulden haben… Müssen wir dies nun angeben, nachdem wir den jc Bescheid gaben, dass wir Schulden haben und ohne deren Hilfe, einen nehmen müssten? Können die uns sagen, dass wir dann davon leben müssen, wenn etwas über bleibt? (haben einen höheren Satz genommen, damit die Rechnungen abgehen können).

    Würde mich echt über Auskunft freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    • hartz4.de

      Hallo Sayo,

      das kann pauschal nicht angegeben werden. Wenn Sie Aufstocker sind, können die Werte von der Tabelle abweichen. Wenden Sie sich diesbezüglich an das zuständige Jobcenter.

      Das Team von hartz4.de

    • kali

      Die Jobcenter sind für Kosten der Unterkunft zuständig und für die so genannten Regelsätze. Es werden alle berücksichtigungsfähigen Einkommen addiert. Manche verdienen sehr knapp und haben Recht auf Wohngeld. Wenn das Einkommen jedoch nicht ausreicht, um Wohngeld zu erhalten, dann besteht oft ein Anspruch auf aufstockendes ALG II. Wenn es Arbeitseinkommen gibt, spricht man daher aich von “Aufstockern”, da eine große Familie auch bei gutem Verdienst oft unter dem Existenzminimum liegt. Die bewohnte Unterkunft muss angemessen sein, ansonsten fordert das Jobcenter dazu auf, die Mietkosten durch einen Umzug zu minimieren. I.d.R. werden zur Wohnungssuche 6 Monate eingeräumt, bevor die Kosten der Unterkunft gesenkt werden. Allerdings – das denken auch viele falsch – kann das Jobcenter niemanden zum Umzug zwingen. Sie dürfen aber die Kosten der Unterkunft auf die “angemessene Kosten” absenken. Ein anderes Thema ist, ob die “angemessenen Kosten der Unterkunft” tatsächlich “angemessen” sind. Das müssen höhere Instanzen entscheiden.

  • Nadine G.

    Hallo,

    Ich bin alleinerziehend Mutter von einem Sohn im Alter von neun Jahren.
    Meine Kaltmiete beträgt bei einer Größe von 60qm 370€. Die anerkannt wird. Warmiete beläuft sich auf 500€.
    Ich bekomme die Miete bezahlt und zusätzlich zum Leben 89€,als regelsatz.
    Mein Sohn erhält 188€ Wohngeld, 192€ Kindergeld und 350€ Unterhalt, der wurde mir von meinem regelsatz abgezogen.
    Ist das so in Ordnung das ich nur 89 € als regelsatz bekomme?

  • Lisa k.

    Hallo ich wollte mal fragen wie es mit denn fürerschein aussieht wir bekommen kein Hartz-IV weil man mann zuviel verdient ich bin Arbeitslos und ab 1 September mach ich eine Massnahme dafür brauch ich einen fürerschein bezahlt mir das Jobcenter denn?

    • hartz4.de

      Hallo Lisa,

      das können wir pauschal nicht beantworten. Sie sollten es aber versuchen und einen Antrag stellen.

      Das Team von hartz4.de

      • Richi E.

        Hallo wollte euch mal fragen wie viel geld hartz 4 inklusive miete steht uns zu 6 kopfige familie 4 kinder alter 8,12,16,17, 600 euro warm miete danke

    • kali

      Es kommt darauf an, ob der Führerschein unbedingt notwendig ist (z. B. sie machen eine Fortbildung als mobile Altenpflegerin, Kurierfahrerin´o.ä.). Eine Förderung kann auch in Betracht gezogen werden, wenn Sie z. B. eine Arbeit aufnehmen, in der der Führerschein unbedingt notwendig ist (z. B. sie müssen als Handwerker zu den einzelnen Haushalten fahren oder der Job beginnt um eine Uhrzeit, zu der noch kein ÖPNV fährt (z. B. Flughafenjobs). Dafür benötigen Sie aber dann Nachweise. Das Führerscheine gefördert werden, weil man an einer “Maßnahme” teilnimmt, ist eher unwahrscheinlich. Es käme aber nun auch darauf an, was Sie unter “Maßnahme” verstehen.

  • Cecilia

    Hallo

    Ich beziehe gerade Elterngeld in Höhe von 860 Euro und mein Sohn ist gerade 2 Monate alt. Mein Mann hat ein nettoverdienst von 560 Euro. Aber wir zahlen schon allein 750 Euro Miete und mein Mann hat im Ausland Kinder an die er unterhalt zahlen muss. Jetzt die fragen

    Kann man durch das Jobcenter aufstocken oder muss ich zum Wohnungsamt gehen.

    • hartz4.de

      Hallo Cecilia,

      Sie beide können in der Regel eine Aufstockung beantragen, sofern Sie beide Ihren Regelbedarf nicht selbst decken können.

      Das Team von hartz4.de

  • Beate

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage, wie ist es denn bei einer alleinstehenden Mutter mit einem Kind das schon 18 ist? Bekommt sie für das Kind kein Hartz4? In der o.g. Liste steht nur bis 18 Jahre.

    LG

    • hartz4.de

      Hallo Beate,

      mit 18 gilt Ihr Kind als erwachsen und somit in der Regel als Mitglied der Bedarfsgemeinschaft unter Punkt 2.

      Das Team von hartz4.de

  • zayn

    Hallo ,
    ich bin Verheiratet , und mein Eherfrau Arbeitet als SchüllerAssistant und Sie bekommt das Geld von Jobcenter , Sie hat ein Kind 9 Jahre und sie Bekommt 700 euro von job center und noch 200 euro von kinderGeld .
    Meine Frage ist , wenn ich Vollzeit Arbeite , Sie ziehen Geld von ihre Einkommen und wie viel bekommt Sie ?

    • hartz4.de

      Hallo Zayn,
      das hängt von dem Bedarf ab, den das Jobcenter für Ihren Haushalt errechnet. Die Frage kann deshalb nicht pauschal beantwortet werden.

      Das Team von hartz4.de

    • kali

      Das Jobcenter zieht nie Geld ab, aber es zahlt Geld, wenn man zu wenig hat. Alle Einkommen werden zusammengerechnet und dann wird der Bedarf gegengerechnet. Reichen die Einkommen nicht aus, so erhält die Familie ALG II. Nicht jeder, der arbeitet erhält ALG II. Sondern nur Menschen, die keine Arbeit haben oder zu wenig verdienen. um mit ihrem Gehalt ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. So lange es kein bedingungsloses Grundeinkommen gibt, ist jeder Erwerbsfähige dazu verpflichtet, im Rahmen seiner Möglichkeiten zu arbeiten, damit er nicht oder aber weniger bedürftig wird.

  • Birgitt S.

    Guten Tag
    Ich bin eine Alleinerziehend Mutter von einer bald 17 jährige Tochter.Meine frage, ich bekomme vom Harz4 271,33 und für meine Tochter 334,00 Unterhalt und kindergeld!Die Miete und Strom wird vom Amt gezahlt.Meine frage ist,ist das richtig daa ich nur so wenig Geld bekomme und da von leben und Versicherungen,Rechnungen und Kleidung kaufen muss?Mir ist gesagt worden das es zuwenig ist mir würde der volle regelsatz zu stehen!?
    Mit freundlichen grüßen Frau Schimion

    • hartz4.de

      Hallo Birgitt,

      diese Frage können wir pauschal nicht beantworten, da viele Faktoren berücksichtigt werden müssen. Wenn Sie zweifel an Ihrem Bescheid haben, können Sie gegen ihn Widerspruch einlegen, woraufhin er erneut geprüft wird. Im Zweifelsfall können Sie sich an einen Anwalt wenden und sich fachlich beraten lassen.

      Das Team von hartz4.de

  • Andree Rico S.

    Hallo, ich habe da mal eine Frage wir leben in einer bedarfsgemeinschaft mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern in Osnabrück wir erhalten knapp 650€ plus Miete usw wie kann das zustande kommen?
    Dazu muss ich sagen das wir 72€ und ein paar Cent Darlehen Rückzahlung haben und meine Freundin jeden Monat exakt 120€ dazu verdient 120 brutto=netto auch auf den Lohn Rechnungen steht jeden Monat 120brutto=netto davon werden 112€ angerechnet da im Bescheid steht 240€, brutto 128€freibetrag und 112 €zu berücksichtigendes Einkommen trotzdem verstehe ich nicht wieso es so wenig ist damit kann man doch nicht überleben
    Ich bedanke mich schon al im voraus für eure Antworten und Hilfen

    • hartz4.de

      Hallo Andree Rico,

      da wir den Fall nicht einsehen können, können wir Ihnen die Rechnung leider nicht erklären. Hier sind schließlich viele Faktoren zu berücksichtigen. Sie können hierzu einen Anwalt einschalten oder Widerspruch gegen den Bescheid einreichen.

      Das Team von hartz4.de

    • kali

      Was schon mal richtig aussieht ist, dass wenn ein geringfügiges Einkommen von 240€ brutto erzielt wird, wird dieses um 100 Euro und die verbleibenden 140 Euro um 20% bereinigt (28 Euro). D.h. am ende hat die Bedarfsgemeinschaft trotz eines geringfügigen Verdienstes 128€ mehr auf den Konto, als wenn man diese 240 brutto nicht verdient. Trotzdem würde ich an Ihrer Stelle immer Widerspruch gegen einen Bescheid einlegen, wenn Ihnen der Betrag zu niedrig vorkommt. Jobcenter verrechnen sich durchaus.

  • Rocky

    Hallo,

    wir sind gerade aus dem Ausland nach Deutschland gezogen. Es handelt sich dabei um eine fünf köpfige Familie, wovon 4 über die Deutsche Staatsbürgerschaft verfügen und eine weitere über eine ausländische Nicht -Eu Staatsbürgerschaft verfügt.
    Wir bilden also eine BG und haben einen vorläufigen Bewilligungsbescheid erhalten.
    Ich, 43 Jahre alt, meine Frau, 38 Jahre alt und unsere Kinder 8,7 und 4 Jahre tragen den selben Familiennamen und leben zusammen als BG in einer Wohnung. Wir sind verheiratet.

    Wir besitzen als Vermögen eine Kapitallebensversicherung mit einem gegenwärtigen Rückkaufswert über 17.000€ OHNE Verwertungsausschluss, wobei in diese Versicherung bis jetzt schon über 17.500 € eingezahlt wurden und Bargeld um die 2.000 besteht.
    In der Lebensversicherung ist auch eine Berufsunfähigkeitsrente integriert.

    Meine Fragen dazu:

    1.Kann ich diese Versicherung auf die Freibeträge aller 5 BG Mitglieder anrechnen lassen- auch Ohne einen Verwertungsausschluss bei meiner Versicherung zu vereinbaren – da diese Versicherung halt auch eine Berufsunfähigkeitsrente enthält?
    2. Falls ich einen Verwertungsausschluss mit meiner Versicherung abschließen muss, kann ich die 17.000€ auf mich und meine 3 Kinder à 3.100 € anrechnen lassen?
    Ich hoffe, sie können sich den Sinn meiner Fragen zusammenreinen und verbleibe mit freundlichen Grüßen
    Rocky

    • hartz4.de

      Hallo Rocky,

      um das Kriterium der Hilfebedürftigkeit zu erfüllen, müssen Antragsteller in der Regel verwertbares Vermögen zuerst aufbrauchen. Nicht alle Wertpapiere oder Anlagen gelten dabei als verwertbar. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber zum Thema Schonvermögen.

      Das Team von hartz4.de

  • Anmari

    Hallo Hartz4 Team,

    meine Schwester ist alleinerziehend und hat 4 Kinder 16,15, 7 und 5. Sie bezieht Hartz 4 und bekommt Unterhalt von den beiden Vaeter ihrer Kinder (nicht regelmaehsig und Grundsaetzlich viel zu spaet). Steht ihr zusaetzlich zum Hartz 4 noch Kindergeld zu oder zieht das Hartz 4 das Kindergeld ein??? Ich blicke das nicht ganz durch. Ich lese das jedem der Anspruch hat, das Kindergeld auch zusteht und ich Weiss auch von Familien die mit Hartz 4 und 3 oder 4 Kinder super leben. Meine Schwester nicht!!! die bekommt nur was fuer sich und noch keine 1000 Euro fuer alle. Ist das richtig??? Ohne mich kommen die nicht ueber die Runden. Wird sie nur abgewimmelt oder sehe ich das Falsch? [von der Redaktion entfernt]. Wieviel steht meiner Schwester zu? Ich moechte gerne wissen was auf ihrem Bescheid stehen sollte. Vielen Dank im voraus und ganz lg

    • hartz4.de

      Hallo Anmari,

      Unterhaltszahlungen und Kindergeld werden grundsätzlich vom Jobcenter als Einkommen berücksichtigt und angerechnet. Wenn Sie Zweifel haben, sollten Sie den Bescheid von einem Anwalt für Sozialrecht oder einer Sozialberatungsstelle prüfen lassen.

      Das Team von hartz4.de

  • Dogan

    Hallo ich habe eine Frage ich bin derzeit arbeitslos beziehe Hartz 4 und bin in Elternzeit.weil ich schwanger würde und nicht arbeiten konnte konnte ich meine Schulden eine Zeitlang nicht bezahlen und jetzt bin ich in ein Teufelskreis besteht die Möglichkeit dass ich einen Darlehen vom Jobcenter beantrage für meine Schulden und sie dann monatlich an Jobcenter zurückzahlt.die Summe ist 5000

  • Fabian

    Hallo, ich bin als Student eingeschrieben(kann aber nicht zur Uni gehen),bekomme kein Bafög,oder ähnliches (Alter).
    Seit geraumer Zeit bin ich allerdings psychisch erkrankt.
    Nun habe ich seit langem ein Problem meine Krankenkasse zu zahlen und schaff das meistens nur mit biegen und brechen und durch Unterstützung.
    Beim Jobcenter wurde mir mal via Email mitgeteilt,dass ich mich exmatrikulieren müsste um überhaupt einen Anspruch auf irgendwelche Gelder zu haben.
    Dies werd ich sicherlich nicht tun,denn einen Medizinstudienplatz bekommt man im Regelfall nicht so leicht und schnell.Zudem wären dann ja alle Perspektiven weg,was eigentlich nicht im Sinn des Jobcenters sein sollte.
    Meine Frage ist ,habt ihr irgendwelche Erfahrungen,wie und ob mir Hilfe zusteht um wenigstens die Krankenkasse zahlen zu können,oder ob es irgendeine Stelle gibt,die da weiterhelfen kann? Es ist eine Katastrophe jeden Monat aufs Neue gucken zu müssen,wie ich das mit der KK hinbekomme.

    Vielleicht habt Ihr da Erfahrungen und könnt mir weiterhelfen.

    VIELEN DANK 🙂

    • hartz4.de

      Hallo Fabian,

      Studenten müssen in der Regel selbst für ihre Krankenversicherung aufkommen (freiwillige Krankenversicherung) oder können sich über die Familienversicherung der Eltern versichern. Es gibt aber auch alternative Finanzierungsmöglichkeiten (neben dem BaföG). Informieren Sie sich am besten beim Studentenwerk oder einer Sozialberatungsstelle.

      Das Team von hartz4.de

  • Tolga

    Hallo ! Wir sind 5 köpfige fam.habe leider zwei knie prothesen u.arbeite auf der baustelle..und kann bald wegen schmerzen nicht mehr arbeiten .Ich mach mir grosse sorgen bin 47 j.un war noch nie arbeitslos .Ach habe auch 50prozent schwerbehinderung ausweis weiss ich nicht ob das vorteil oder nachteil ist?? die frage ist wie viel geld bekomme ich? Ich wohne bei eigenheim habe noch schulden..wie leuft es?? Danke..

    • hartz4.de

      Hallo Tolga,

      im Einzelfall kann leider nur das Arbeitsamt oder das Jobcenter sagen, wie hoch Ihr Leistungsanspruch ist. Je nach dem wie lange Sie sozialversicherungspflichtig gearbeitet haben, können Sie zunächst Arbeitslosengeld 1 erhalten. Bei einer Behinderung kann außerdem ein Mehrbedarf beantragt werden. In der Regel werden Tilgunsgraten für ein Eigenheim nicht übernommen (nur in bestimmten Fällen kann dies geltend gemacht werden). Lesen Sie dazu unseren Ratgeber zum Thema “eigenes Haus”.

      Das Team von hartz4.de

  • Amin

    Hi ich lebe mit meiner Mutter und Schwester in einer 3 Zimmer Wohnung, die vom Amt bezahlt wird. Ich bekomme 400€ Bafög, auserdem bekommt meiner Mutter ca 400€ Kindergeld. Vom Amt bekommen wir 37€. Ist das nicht viel zu wennig für einer 3 köpfige Familie? Dasp Amt sagt angeblich alles richtig. Bitte um Hilfe

    • hartz4.de

      Hallo Amin,

      da wir keine Rechtsberatung anbieten dürfen, können wir im Einzelfall leider keine Beurteilung abgeben. Erkundigen Sie sich bei einem Anwalt oder einer Sozialberatungsstelle.

      Das Team von hartz4.de

  • Andre

    Schönen guten Tag,
    Ich (19) und meine Freundin(20) mit ihrem Kind (0) sind auf der Suche nach einer Wohnung. Es gibt diverse Probleme im Elternhaus und das Geld reicht nicht um zusammen zu ziehen. Ich bin gerade noch in der Ausbildung und meine Freundin auch. Steht uns irgendwas zur hilfe überhaupt zu? Denn ein längeres wohnen zuhaus ist nicht mehr möglich. Liebe Grüße

    • hartz4.de

      Hallo Andre,

      Personen unter 25, die selbst ein Einkommen oder ein Kind haben, können eine eigene Bedarfsgemeinschaft bilden. Das heißt, Sie können zusammen Arbeitslosengeld 2 beantragen. Wie viel Ihnen im Einzelfall zusteht, können wir nicht beurteilen. Nutzen Sie gerne unseren Hartz-4-Rechner zur Orientierung und erkundigen Sie sich auch bei einer Sozialberatungsstelle, ob weitere Leistungen in Anspruch genommen werden können (z. B. Erstausstattung für die Wohnung, Babyerstausstattung etc.)

      Das Team von hartz4.de

  • Tanja M.

    Hallo, folgendes Problem. Ich war vor 8 Jahren Krebskrank und bin dadurch seitdem nicht mehr erwerbsfähig. Wir sind eine 4 köpfige Familie (unverheiratet) , 2 Kinder, 15 und 4 Jahre alt. Für das große Kind erhalte ich Unterhalt in Höhe von 337 Euro und Kindergeld für beide Kinder in Höhe von etwa 380 Euro. Mein Partner verdient genau 3000 Euro netto, zahlt aber monatlich einen Abtrag in Höhe von etwa 1000 Euro für sein Haus . Ich habe in Vergangenheit schon viele Behördengänge hinter mich gebracht, leider bisher erfolglos. Angeblich steht mir rein gar nichts zu. Leider habe ich vor meiner Erkrankung mehrere Jahre nicht in die Rentenkasse gezahlt, da mein Exmann selbstständig war und ich ihn unterstützt habe, ohne reguläres Gehalt zu beziehen, weswegen ich auch leider keine Frührente beantragen kann. Ist es wirklich wahr, dass mir keinerlei Unterstützung zusteht? Sprich, dass mein Freund für mich zahlen muss??
    Vielen herzlichen Dank im voraus.
    VG, T. Maier

    • hartz4.de

      Hallo Tanja,

      wenn Sie zusammen eine Bedarfsgemeinschaft bilden und das Gehalt Ihres Freundes ausreicht, um den Lebensunterhalt für Ihren Haushalt zu decken, dann stimmt dies in der Regel.

      Das Team von hartz4.de

  • Sandra

    Wie viel steht einer Mutter mit einem 7 Jährigen Kind an Geld zu.
    Ich gehe auf Teilzeit arbeiten.

    • hartz4.de

      Hallo Sandra,

      im Einzelfall können wir nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht, da dies von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Nutzen Sie jedoch gerne unseren kostenlosen Hartz-4-Rechner zur Orientierung.

      Das Team von hartz4.de

  • Mavis

    Hallo bim eine alleinerziehnde Mutter und habe eine Tochter die wird 10 und ein sohn der ein jahr alt ist und wollte Fragen wieviel mir hartz 4 und unterhalt zusteht

    • hartz4.de

      Hallo Mavis,

      im Einzelfall können wir leider nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht. Nutzen Sie gerne unseren kostenlosen Hartz-4-Rechner zur Orientierung.

      Das Team von hartz4.de

  • victoria

    sehr geehrtes team

    ich habe folgendes problem:
    meine schwester 23, 80% behindert verdient aber 700€
    meine mutter verdient 500€ da sie nicht vollzeit arbeiten kann weil sie nebenher nach meiner schwester schaut und das amt ursprünglich meinte sie bekäme dafür dann zu schuss
    und ich Vollzeit schülerin mit 19 jahren die einen 200€ job macht
    was soviel heist wie wir verdienen zu dritt 1500€
    bekommen jeder vom amt aufeinmal nicht wie ursprünglich gesagt meinen schulischen zuschuss
    sowie unterkunfts und betreuer zuschuss auf einmal doch nur 100€ insgesamt so das wir gerade mal auf ein gesamt einkommen von 1600€ kommen
    da kann doch etwas nicht stimmen oder sehe ich das falsch

    bitte um schnelle antwort

    Mit freundlichen grüßen
    victoria

    • hartz4.de

      Hallo Victoria,

      leider können wir die Lage nicht genau beurteilen, da wir weder Einblick in die Einzelheiten haben, noch Rechtsauskunft geben dürfen. Wir können Ihnen jedoch raten, sich an eine Sozialberatungsstelle zu wenden. Dort können Sie die Angelegenheit prüfen lassen und auch nachfragen, ob Leistungen von anderen Leistungsträgern infrage kommen.

      Das Team von hartz4.de

  • Victoria

    Hallo, wir sind eine fünfköpfige Familie mein Mann geht arbeiten er verdient zwischen 1000 und 1100 Euro in der Zeitarbeit schwangt das Gehalt mein Söhne haben ein Alter von 10, 11, und 1 Jahr vier Monate ich beziehe Unterhaltsvorschuss, Kindergeld, Elterngeld jetzt die Frage steht uns was zu ???

  • Guerrera

    Unsere Freunde beziehen ALG 2.Sind 4 köpfige Familie. Elteste Sohn ist 18 und macht Lehre als Krankenpfleger. Ein Sohn ist 16 und geht zu Beruf Schule. Der jüngste Sohn ist 13 geht in sonder Schule(ist zurück geblieben).Könnt mir jemand sagen,wieviel Geld muss diese Familie von Jobcenter bekommen?Danke.

    • hartz4.de

      Hallo Guerrera,

      wir können im Einzelfall nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht. Nutzen Sie gerne unseren kostenlosen Hartz-4-Rechner zur Orientierung.

      Das Team von hartz4.de

  • Simone

    Ich bin alleinerziehende Studentin mit einem 4-jährigen Kind. Ich stecke mitten in der Abschlussphase. Das Bafög ist schon weggefallen (865,- €) nun habe ich den Studienabschlussktedit von 500,- € aber es reicht hinten und vorne nicht. Zudem fällt dieser ab Sommersemester 2019 komplett weg. Ich bekomme etwa 320,- € Unterhalt für mein Kind und das Kindergeld, das reicht nicht für Wohngeld. Wie schaut es mit dem Alleinerziehenden Mehrbedarf aus? Mein Kind und ich würden unsere Wohnung verlieren und ich mein Studium nicht abschließen können. Gibt es sonstige Möglichkeiten gerade in dieser Abschlussphase für Alleinerziehende Studierende? Liebe Grüße

    • hartz4.de

      Hallo Simone,

      in Ihrer Situation würden wir Ihnen dringend raten, eine Sozialberatungsstelle aufzusuchen, da diese über Leistungen von verschiedenen Stellen informieren kann. Ziehen Sie auch die Hilfe von gemeinnützigen Einrichtungen (z. B. Caritas) in Erwägung und kontaktieren Sie bei drohendem Wohnungsverlust die Wohnungslosenhilfe.

      Das Team von hartz4.de

  • Nadja

    Mein Mann bekommt Arbeitslosengeld
    Kann ich dann für mich und unsre Kinder noch Harz 4 beantragen?

    • kali

      Grundsätzlich zählt ALG I als Einkommen. Reichen alle erzielten Einkommen nicht aus und liegen unter dem soziokulturellen Existenzminimum, so kann man aufstockende Leistungen beantragen. Man sollte m. E. im Falle des Falles immer einen Antrag beim Jobcenter stellen. Man erhält dann eine Berechnung durch das Jobcenter, aus der man entnehmen kann, ob und wie viel ihnen als Familie noch zusteht. Allerdings gehen auch Pflichten mit dem Bezug einher, z. B. sich intensiv um eine Arbeitsaufnahme zu bemühen, falls sie arbeitslos, erwerbsfähig und /-pflichtig und dazu in der Lage sind.

  • Jessica F.

    Ich stehe in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Im Sommer wird mein zweites Kind geboren. Wenn ich ein Jahr nur in elternzeit gehe, reicht mir gefühlt das Elterngeld aus. Wenn ich aber sage, ich möchte zwei Jahre mein Kind betreuen reduziert sich ja das Elterngeld um die Hälfte. Hätte ich dann Anspruch auf alg2 zur Aufstockung, oder verfällt der Anspruch da ich ja ein Arbeitsverhältnis habe allerdings selbst entschieden habe ein weiteres Jahr zuhause zu bleiben?
    Des weiteren habe ich ein Eigenheim, für welches ich noch die Kredite abzahle, ist das möglich oder habe ich nur Anspruch auf alg2 ohne “besitz”?
    Vielen Dank für antwort

    • hartz4.de

      Hallo Jessica,

      wenn Sie angestellt sind, stehen Sie dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und haben in der Regel auch keinen Anspruch auf ALG 2. Ein Eigenheim hingegen ist nur dann ein Problem, wenn es aufgrund seiner Größe oder Kosten als unangemessen angesehen wird.

      Das Team von hartz4.de

  • chacha

    Hallo,
    Ich bin alleinerziehende mit einem baby von 4 Monat.
    Ich habe zurzeit keine wohnung and steht auch ohne einkommen.bzw ich arbeite nicht.
    Kann das Jobcenter die mietkosten strom usw bezahlt.
    Kann auch das jobcenter mir eine Wohnung suchen ?
    Welche Anspruch habe ich als mehrbedarf.
    Ich bedanke mich für Ihre Hilfe
    Kann Ich Hart IV auch beantragen?

    • hartz4.de

      Hallo chacha,

      leider können wir im Einzelfall nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht. Wir möchten Ihnen dringend empfehlen, eine Sozialberatungsstelle aufzusuchen. Hier können Sie sich zu verschiedenen Sozialleistungen beraten lassen und herausfinden, welche Leistung und welcher Leistungsträger (Sozialamt, Jobcenter) für Sie infrage kommen. Bei drohender oder bestehender Wohnungslosigkeit, sollten Sie außerdem die örtliche Wohnungslosenstelle aufsuchen.

      Das Team von hartz4.de

  • Demet

    Eine frage wir zwei Erwachsene und 4 kinder alter von 9,7,3,1 bekommen keinen alg 2 aber dafür wohngeld aber reicht uns gar nicht… würde gerne wissen ob uns alg2 zusteht mein mann arbeitet bekommen 2200 Euro netto und ich haben selbst keinen Einkommen??? Sollte ich lieber mal einen Antrag stellen beim jobcenter?

    • hartz4.de

      Hallo Demet,

      wir können im Einzelfall leider nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht. Erkundigen Sie sich am besten bei einer Sozialberatungsstelle.

      Das Team von hartz4.de

  • Jessika

    Hallo
    Ich bin in Elternzeit mein Mann verdient 1700 Euro netto wir haben drei Kinder von 0 Jahre 6 Jahre und 10 Jahre haben eine drei raum Wohnung mit einer warm Miete von 570 Euro. Kindergeldzuschlag und wohngeld wurde mir abgelehnt haben wir Anspruch auf harz vier ……

    • hartz4.de

      Hallo Jessika,

      wir können im Einzelfall leider nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht. Erkundigen Sie sich am besten bei einer Sozialberatungsstelle.

      Das Team von hartz4.de

  • Mali

    Hallo habe eine Frage.

    Lebe in einem Haus mit 7 Personen.

    Ich meine Freundin unsere 3 Kindern 5-4-1 Jahr Papa und Mama.

    Ich kriege keine Miete bezahlt nur Unterkunfts kosten könten sie mir sagen wie viel es sein würde.

    Und was kriege ich zu 7 in einem Jahr an Heizöl Haus ca. 140 qm.

    Danke Mit freundlichen Grüßen

  • Esmeralda

    Hallo 🙂

    Ich bin alleinerziehend und erhalte aufstockend HartzIV. Mein Stiefbruder überweist meinem Sohn monatlich 30Euro, weil dieser Nachhilfe in Mathe erhält. Muss ich dies angeben?

    Liebe Grüße

  • Urbas

    Hallo
    Ichhabe eine frage habe 5,kinder doch jobcenter will Mir pro kind nur 20ungef zahlen das ist alles undmiete . Ist das möglich so wenig????

  • L Weissert

    Hallo.
    Mein Mann macht eine Ausbildung. Ich bin in Elternzeit bekomme das komplette Geld bis Januar. Ab Januar habe ich meine Elternzeit verlängert und würde nichts bekommen. Wir haben ein Kind zusammen. Würden wir Hartz 4 bekommen? Und wenn ja wie viel? Wenn nur 194Euro Kindergeld und 750Euro Ausbildungsgehalt sind.

  • Nadja

    Hallo

    Ich bin alleinerziehend und mein Sohn lebt seit September wieder bei mir
    Die Kindergeld Kasse hat sich arg Zeit gelassen mit der Berechnung

    Jetzt sagt das Jobcenter sie sind in Vorkasse gegangen
    Und wollen jetzt die Nachzahlung einkassieren
    Mein Anwalt sagt das es so nicht stimmt
    Das Jobcenter sagt das Gegenteil
    Was stimmt denn jetzt

  • Christine

    Hallo,
    ich habe eine Frage zu Hartz IV. Ich bin Alleinerziehende Mutter von zwei erwachsenen Kindern im Alter von 20 und 19. Beide besuchen zur Zeit das berufliche Gymnasium. Der Vater ist Unterhaltspflichtig, doch muss dieses vor Gericht erst erstritten werden. Ich selber bin zur Zeit in einer Umschulung und erhalte Übergangsgeld, doch das reicht nicht aus um unseren Lebensunterhalt zu bestreiten. Da sich alles leider länger hinaus zieht als ich dachte, habe ich nun alles Ersparte aufgebraucht und weiß nicht mehr weiter. Kann ich oder meine Kinder Hartz IV beantragen? Würde uns etwas zustehen? Ich erhalte 1160 Euro Übergangsgeld und für beide Kindergeld. Die Miete beträgt 530 Euro kalt mit Nebenkosten. Dazu kommen die Kosten für Versicherungen, die man ja leider haben muss. Auto habe ich schon vor längerem verkauft, um die Kosten zu decken. Welche Möglichkeiten habe ich ?

  • Enomi

    Ich (24)lebe mit meine Eltern in einer Wohnung ca (58qm )meine Eltern beziehen hart4 und ich gehe Vollzeit arbeiten. Meine Frage ist wie viel müsste ich Miete zahlen und wie viel Geld werden von meinen Eltern abgezogen da ich ja kein Hartz 4 mehr beziehe.
    Lg

  • Jennifer

    Hallo
    Ich bin derzeit in Elternzeit und bekomme ca. 900 Euro. Ich habe insgesamt 4 Kinder und merke natürlich zu meinem normal Verdienst einen monatlich finanziellen Unterschied. Vorfällen da ich nun nur 65 % bekommen und all meine Zulagen nicht berücksichtigt wurden. Welches Geld könnte ich evtl. zur Unterstützung noch zum Kindergeld und Unterhaltsgeld beantragen???

  • Venezia

    Guten Morgen!

    Ich blicke gerade überhaupt nicht mehr durch…

    Ich hoffe die können mir helfen.

    Bin aktuell schwanger im 6. Monat und beziehe (leider) Hartz 4 – ich werde alleinerziehend sein, da der Vater nicht ermittelbar ist bis zum heutigen Tage nach all nur erdenklichen Bemühungen.

    Nun steht zum ein Umzug an zum anderen weiß ich überhaupt nicht, was ich außer dem Schwangerschaftsmehrbedarf in Zukunft beantragen darf? Was steht mir zu? Was wird angerechnet bzw abgezogen? Irgendwie finde ich da keine passenden Q&A für meinen Fall 🙁 meine Sachbearbeiterin verweist mich an das „Service Center“ diese wiederum empfehlen mir das Internet als Infortmationsquelle…?

    Habe das Gefühl ihr habt da mehr Durchblick.

    Vlg
    Venezia

    • hartz4.de

      Hallo Venezia,

      in solchen Fällen erhalten Sie bei einer Sozialberatungsstelle umfassende Beratung.

      Das Team von hartz4.de

  • Mari

    Hallo. Ich Alleinerziehende Mama (30j) mit 3 kinder, 12, 6 Jahre und 10monat, wir mussen eine neue Wohnung suchen. Ich bekomme kinder geld und von eine Tochter bekomme ich noch unterhalt von papa.
    wollte fragen was stehst mir zu, und was für eine grosse Wohnung kann ich suche,kosten und grosse. Vielendank

  • Benjamin

    Hallo wohne in einer Bedarfsgemeinschaft mit 3kindern. 5,8,15 meine Lebensgefährtin ist im Teilzeit job ich momentan arbeitslos &arbeits suchend laut Berechnung stehen Uns ca 600 Euro zu im Monat.meine Frage warum bekommen wir so wenig ?Allein die miete 1200 Euro mein Anspruch sind 160-250euro .ist das normal da ich vorher alleine gewohnt habe und 960 Euro immer bekommen habe .

  • Katja H.

    Hallo

    Ich 22 Jahre alt lebe mit meinem Partner 30 Jahre alt und meinem Sohn 2 Jahre alt in einer gemeinsamen 4 Zimmerwohnung 116 Quadratmeter. Wir leben also in einer Bedarfsgemeinschaft.

    Ich bekomme kein Einkommen da ich Schwanger bin ( SSW 13 hinaus ) und vor der Schwangerschaft Harz 4 bezogen habe.

    Folgende Einkünfte haben wir

    Mein Partner verdient 2000 Brutto Festgehalt das sind 1409,00 € netto. Er ist Unterhaltspflichtig gegenüber seiner Tochter 5 Jahre ( 257 € ) die er jeden Monat auch bezahlt und er bezahlt die Miete ( 700 Warm ). Er ist nicht der Leibliche Vater meines Sohnes.

    Ich bekomme für meinen Sohn UVG 160€ Kindergeld 190€ und Familiengeld 250€
    Ich selbst bekomme keine Leistungen bzw. Einkünfte. Was würde uns den zustehen wenn wir Harz 4 beantragen?

  • Lena

    HALLO,

    man stellt während der Schwangerschaft Antrag auf Harz 4. Wird das ungeborene Kind zu BG gezählt?

  • khadija

    hallo liebe Team!
    ich habe eine sehr alten küche ohne türen eine herd mit einen grossen riss und eine külschrank die wasser erliert ich bekomme hertz 4 , bin alleine erziehren mutter mit 2 jungs
    kann ich eine darling bekomme für die küche danke
    Grüss khadija

    • hartz4.de

      Hallo Khadija,

      im Einzelfall können wir leider nicht beurteilen, ob und in welchem Umfang ein Leistungsanspruch besteht. Das Darlehen beantragen Sie direkt bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

      Ihr Team von hartz4.de

  • Erwin F.

    Klar ist, das H4 empfänger /- innen mit Kindern die einzige Zielgruppe ist, die de facto kein Kindergeld bekommt, weil dieses Geld komplett als Einkommen angerechnet wird.
    Während Menschen, die nicht von H4 leben, Kindergeld und auch Unterhalt ( Unterhalt wird auch angreechnet) quasi zusätzlich zu ihrem Einkommen haben, wird dies Familien, Alleinerziehenden in H4 Bezügen vorenthalten.

  • Marie A.

    Guten Tag,
    Ich betreue eine ausländische Familie mit 5 Kindern (2 über 7, die anderen kleiner). Der Vater arbeitet seit kurzem und verdient netto 1470 Euro im Monat, Dazu kriegt die Familie 1040 Euro Kindergeld. Sie müssen 685 Euro Miete (inkl. Nebenkosten) bezahlen. Laut Ihren o.g. Sätze steht einer Harz 4 Familie mit 5 Kindern in diesem Alter 237×3= 711 Euro + 291 x 2= 582 Euro + 368×2 = 736 Euro, d.h. insgesamt 2029 Euro + Miete 685 Euro. Insgesamt also 2714 Euro.
    Die Familie hat beim Jobcenter eine Aufstockung beantragt, u.a. um weiter Essen von der Tafel zu bekommen, ermässigtes Mittagessen für die Schul- und Kindergartenkinder, kostenloses GEZ, Leistungen für Bildung zusätzlich zu bekommen. Die Aufstockung beläuft sich auf 770 Euro im Monat. Die Familie hat also insgesamt mntl. ein Einkommen von 3210 Euro, d.h. 500 Euro mehr als eine “reine” H4 Familie. Ich dachte, dass man aufstocken konnte, um nicht weniger Einkommen als die H4 Sätze zu erhalten. Ich wusste nicht, dass das Aufstocken die H4 Sätze um 500 Euro – wie in diesem Fall – übersteigen konnten. Die Familie kommt natürlich sehr gut mit diesem Einkommen zurecht und konnte in ein paar Monaten 4500 Euro sparen. Es ist zwar sehr schön für sie, aber es gibt zu bedenken, dass irgendwo anders ein anderer diese 500 Euro mit seinen Steuern bezahlt und vielleicht am Ende des Monats nicht mehr genug zum Essen hat, auch weil er nicht zum Tafel gehen darf.

  • Tanja

    * hallo,

    ich wollte gerne wissen wie es ist wenn man hartz4 in anspruch nimmt. Eltern arbeiten nicht ubd kinder sind 22 und 24 Jahre alt. Beide Kinder Arbeiten in einen Vollzeitbeschäftigten Job. Würde das Jobcenter dann noch Miete übernhemen?
    5 Zimmer, Kùche Bad 450 Euro Miete und 250 Euro Nebenkosten.
    Oder fällt der Zuschuss für miete dann weg weil beide Kinder einen Vollzeitjob ausüben.

  • Maria

    Hallo liebes Team,

    Wie hoch ist denn der Lebensmittelsatz bei einer 4- köpfigen Familie mit Hattz 4? Die Kinder sind 3 und 6 Jahre alt.

    Vielen Dank!

    • hartz4.de

      Hallo Maria,

      das hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. den Vermögensverhältnissen. Nutzen Sie gerne unseren kostenlosen Hartz-4-Rechner.

      Ihr Team von hartz4.de

  • Ronny

    Hallo ich arbeite habe ca 1600 € netto meine freundin ist arbeitslos und hat zwei kinder wir leben zusammen ich zahle ca 900 € mit Nebenkosten für das haus ab muss noch 270€ Kindergeld zahlen für ein anderes kind und soll noch für meine Partnerin aufkommen sie bezieht alg2 ich habe auch noch andere Kosten kann das sein

    • Manuela

      Hallo, ich habe diese Seite gerade gefunden, weil ich für eine bekannte Famile etwas suche, aber nirgends gefunden habe. Und zwar hat diese Familie 3 Kinder im Alter von 9, 6 und im September 3 Jahren. Das mittlere Kind ich etwas “schwierig”, man sagt ja heute gerne hyperaktiv und bedarf deshalb einer etwas größeren Aufmerksamkeit. Das 2 jährige wird noch gestillt. Der Mann arbeitet voll, verdient aber nicht ausreichend, so dass die Famile Aufstockungsunterhalt bekommt. Nun wird die Frau schon seit geraumer Zeit vom hartz IV Amt gedrängt, sich eine Arbeit zu suchen und ihr Kind mit 3 Jahren in den KiGA zu geben dafür. Kann das sein? Muss die Frau trotz 3 Kindern arbeiten gehen? Bei Alleineriehenden habe ich schon eine Entscheidung eines Gerichtes gefunden, dass das bei 3 Kindern nicht der Fall ist. Aber was soll den anders sein hier? Denn der Mann ist ja auch den ganzen Tag weg: Vielen Dank.

      • hartz4.de

        Hallo Manuela,

        sofern Betreuungsmöglichkeiten vorhanden sind, ist das unserer Kenntnis nach möglich. Wie Sie jedoch schon selbst festgestellt haben, hat im Einzelfall oft ein Gericht zu entscheiden.

        Ihr Team von hartz4.de

  • Jasmina

    Hallo
    Ich bin Deutsche Staatsbürger und will wieder nach deutschland zurück (momentan in Tunesien) was kann ich alles vom Job center beantragen, ab und an arbeite ich als home Office Agent in telesels komm aber nicht über 450 Euro.
    Was ich gelesen hab ist das ich Kinder Geld, Wohnungs Geld , erst austatung und hartz 4 beantragen kann für mich und mein Mann, stimmt das alles?
    Bg jasmina

    • hartz4.de

      Hallo Jasmin,

      wie Sie bereits erkannt haben, kommen verschiedene Leistungen bzw. Leistungsträger infrage. Bei wem und in welcher Höhe Sie einen Leistungsanspruch haben, können wir nicht beurteilen.

      Ihr Team von hartz4.de

  • Carinab

    Hallo ich habe eine Frage und zwar. Wäre es möglich dass sich bei mir jemand per E Mail meldet .

    • hartz4.de

      Hallo Carinab,

      leider nicht. Schilden Sie Ihr Anliegen oder Ihre Fragen aber gerne anonym hier und wir werden uns bemühen diese zu beantworten. Bei sensiblen Angelegenheiten kann Ihnen auch eine Sozialberatungsstelle weiterhelfen.

      Ihr Team von hartz4.de

  • Phuong

    Hallo,
    ich bin eine 24 jährige Studentin und leben mit meinen Eltern in einer Bedarfsgemeinschaft. Ich bekomme vom Amt kein ALG2. Wieviel dürfte ich verdienen ohne, dass meinen Eltern etwas abgezogen wird? Den Regelbedarf?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.